StartImpressumDatenschutzSitemap

dbs-Weiterbildungen LRS-Therapie

Die Lese-Rechtschreibstörung (LRS) zählt zu den umschriebenen Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten.

 

Die Schriftsprache hat einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Lernstörungen in diesem Bereich erschweren nicht nur den schulischen und beruflichen Werdegang, sondern auch den Zugang zu kulturellen Bereichen. Kinder mit Lese-Rechtschreibschwäche benötigen eine sprachspezifische Förderung, um ihre Defizite abbauen zu können. 

 

LRS-Basiskurs mit dbs-Zertifikat: Akademische Lese-RechtschreibtherapeutIn dbs

Die Weiterbildung vermittelt spezifische Kenntnisse zum Schriftspracherwerb und seinen Störungen, der Diagnostik und der Therapie bei Lese-Rechtschreibstörungen. Die Teilnehmenden sind nach Abschluss der Weiterbildung in der Lage, lese-rechtschreibgestörte Kinder im Rahmen von Schule und/oder (Sprach-) Therapie zu erfassen und begleitend zu fördern bzw. unter Supervision zu therapieren.

 

3 Module

Abschluss: dbs-Zertifikat

Zielgruppe: Akademische Berufsgruppen (LehrerInnen, SonderpädagogInnen, PsychologInnen, SprachtherapeutInnen etc.)

Anmeldung

Hier finden Sie weitere Informationen und können Sie sich online zum LRS-Basiskurs mit dbs-Zertifikat anmelden oder Sie verwenden das Anmeldeformular zum Download.

Termine Frühjahr 2021

LRS-Basiskurs 26 Frühjahr 2021

 

Modul 1:  26.-27.01.2021

Grundlagen des Schriftspracherwerbs und seiner Störungen

Referentin: Prof. Dr. Gasteiger-Klicpera

 

Modul 2:   19.-20.03.2021

Diagnostik bei Lese-Rechtschreibstörungen

Referentin: Prof. Dr. Gasteiger-Klicpera

 

Modul 3:   23.-24.04.2021

Therapie

Referentin: Angelika Schindler

 

Die Gesamtkosten für die Teilnahme am Basiskurs betragen 1.090 €.

Termine Herbst 2020

LRS-Basiskurs 25 Herbst 2020

(Hinweis: Der Kurs hat bereits begonnen!)


Modul 1:  18./19.09.2020

Tagungsort: Moers  

Grundlagen des Schriftspracherwerbs und seiner Störungen

Referentin: Prof. Dr. Gasteiger-Klicpera

 

Modul 2:   09./10.10.2020 (gemeinsam mit Basiskurs 24; Nachholtermin)

Tagungsort: Duisburg

Diagnostik bei Lese-Rechtschreibstörungen

Referentin: Prof. Dr. Gasteiger-Klicpera

 

Modul 3:   27./28.11.2020 (gemeinsam mit Basiskurs 24; Nachholtermin)

Tagungsort: Duisburg

Therapie

Referentin: Angelika Schindler.

 

Die Gesamtkosten für die Teilnahme am Basiskurs betragen 1.090 €.

Weiterführende Informationen zum LRS-Basiskurs

Für unsere Fort- und Weiterbildungsangebote können Sie einen Prämiengutschein oder Bildungsscheck beantragen.

 

Bei Fragen steht Ihnen gerne unsere Referentin für LRS-Weiterbildung Frau Angelika Schindler per E-Mail zur Verfügung: schindler@dbs-ev.de.

 

Wir stellen Ihnen hier Curriculum Basiskurs zum Download zur Verfügung.

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail: info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!