StartImpressumDatenschutzSitemap

Erfolgreicher Messeauftritt auf der therapie Leipzig

Montag, 20. März 2017, 14:44 Uhr, Alter: 7 Tage

Das dbs-Ausstellungteam

"Was Sprachtherapie kann" auf der therapie Leipzig

Die Gewinner des Sprechwettbewerbs / Fotos: dbs (Katrin Müller/Beate Stoye)

Drei Tage lang war die Leipziger Messe in Bewegung – im wahrsten Sinne des Wortes. Insgesamt 16.100 Physio- und Ergotherapeuten, Sprachtherapeuten, Logopäden, Ärzte sowie Sporttherapeuten und -wissenschaftler trafen sich vom 16. bis 18. März zur therapie Leipzig, um neue Therapieansätze und Produkte kennenzulernen oder Altbekanntes zu vertiefen.

 

Auch unsere Teilnahme an der Therapie Leipzig war in diesem Jahr wesentlich umfangreicher. Zusätzlich zur Standpräsentation haben wir die dbs-Ausstellung  "Was Sprachtherapie  kann!" auf der Messe den Besuchern präsentiert.

Und auch an unserem Messestand kamen auf Grund der derzeitigen politischen Situation für uns Heilmittelerbringer nicht nur therapeutische Fragen, sondern ebenfalls Anfragen über unseren Verband: Studierende, Sprachtherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten informierten sich über Inhalte, Ziele und Aufnahmebedingungen des dbs.

 

Aber dennoch sind wir nicht nur verbandspolitisch aufgetreten, sondern haben auch Tests vorbereitet, um die Besucher am Messestand zu unterhalten. So konnten diese zum Beispiel ihre Lesefähigkeit mit Hilfe des SLRT II testen. Bei den therapeutischen Anfragen standen für viele Besucher die kindliche Sprachentwicklung oder Therapie bei neurologischen Störungen im Vordergrund.

 

Am Donnerstag/Freitag waren viele junge Besucher, Auszubildende und Studenten auf der Messe zu sehen. Das Publikum am Samstag zeigte sich dann sehr gemischt. Viele Vertreter aller therapeutischen Berufsgruppen aber auch Betroffene informierten sich.

 

Am Freitag blieb die Fachmesse zu einem After-Hour-Event für alle Besucher und Kongressteilnehmer bis 19:00 Uhr geöffnet. Auf der Fläche Sprachtherapie/ Logopädie lud LOGO Deutschland zu einem Sprechwettbewerb mit dem Spiel "Klartext" der Firma  "HASBRO Gaming" ein, welches wir mit viel Spaß und Gelächter zum Schluss sogar für uns entscheiden konnten. Bei kulinarischen Leckereien und Musik fand dieser Tag einen sehr entspannten Ausgang.

 

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei unseren Unterstützern bedanken, den Studierenden der Uni Halle und den Mitgliedern der Landesgruppen Sachsen und Sachsen-Anhalt, die den dbs-Messestand und die Ausstellung abwechselnd betreut haben.

 

Beate Stoye und Katrin Müller

Landesgruppen Sachsen-Anhalt und Sachsen

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-20

Fax: 02841-998191-30

E-Mail info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Neues auf der dbs-Homepage:

Postgraduierung

Fortbildungsprogramm

Aktuelle Termine

Alle Termine im Überblick

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!