StartImpressumDatenschutzSitemap

Hilfsmaßnahmen für den Heilmittelbereich / Sondernewsletter 4 unterwegs

Mittwoch, 25. Mrz 2020, 17:33 Uhr, Alter: 71 Tage

Liebe Mitglieder,

 

heute hat eine Telefonkonferenz zwischen dem GKV Spitzenverband und den maßgeblichen Berufsverbänden stattgefunden.

Die Berufsverbände haben den Krankenkassen die aktuelle Lage in den Praxen nachdrücklich geschildert. Im Bereich der Sprachtherapie/ Logopädie ist der Therapiebetrieb praktisch zum Erliegen gekommen.

 

Die Dringlichkeit von Hilfsmaßnahmen stand im Vordergrund aller Ausführungen der Heilmittelverbände. 

 

Auch der CDU Gesundheitspolitiker Dr. Roy Kühne hat gestern nochmals auf die Notwendigkeit eines Rettungsschirms für die Heilmittelbranche hingewiesen und die Hoffnung geäußert, dass die Forderung bereits bei Gesundheitsminister Spahn angekommen ist. Wir hoffen daher, in der nächsten Woche erste Signale aus dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) zu bekommen. Die Krankenkassen haben ebenfalls bestätigt, dass die Frage nach Hilfsmaßnahmen im Ministerium aktuell geprüft wird und von den Krankenkassen unterstützt werden.

 

Ferner wurden in dem Gespräch weitere Änderungen an den Empfehlungen der Krankenkassen für den Heilmittelbereich aufgrund des Ausbruchs von SARS-CoV-2 besprochen. Hier erwarten wir am Montag ein neues Schreiben, das wir umgehend veröffentlichen werden.

 

Herzliche Grüße
Volker Gerrlich (Bundesgeschäftsführer)

 

--------------------------------------------

 

 

Soeben haben wie auch einen neuen dbs-Sondernewsletter zum Thema „Corona“  (Stand 25.03.2020) versandt.

 

Darin finden Sie:

  • Bund-Länder Leitlinie zur Beschränkung sozialer Kontakte und die Umsetzung in den Bundesländern
  • Hilfspakete von Bund und Ländern
  • Informationen zu Folgeverordnungen
  • UPDATE Kurzarbeit
  • UPDATE Bestätigung der Videotherapie
  • Informationen zu Hygieneanforderungen

 

Sie finden den Newsletter auch im Mitgliederbereich.

 

 

 

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!