StartImpressumDatenschutzSitemap

Praxisinhabertreffen 2017

Am 06.05. 2017 in Bielefeld von 13.30 Uhr  bis ca.16.00 Uhr

Ort: Methoden 1, 33615 Bielefeld (Universität Bielefeld / Zentrum für Interdisziplinäre Forschung ZiF )

Liebe dbs-PraxisinhaberInnen,

 

Es ist viel passiert im Jahr 2016, die Ereignisse überschlagen sich. 2015 hieß es noch, die Grundlohnsummenanbindung bleibt, aber mit einer Neuerung im § 125 sollten die Preisunterschiede zwischen den einzelnen Krankenkassen innerhalb eines Landes ausgeglichen bzw. angenähert werden. Daraus erfolgte ein Verhandlungsmarathon für den dbs durch das ganze Land. In den Ländern mit den größten Differenzen erfolgten relativ große Sprünge in der Vergütung. Es waren noch nicht alle Verhandlungen abgeschlossen und schon wurde die nächste, für uns Sprachtherapeuten wichtige Änderung, beschlossen. Im HHVG wurde u.a. festgelegt, dass die Grundlohnsummenanbindung für drei Jahre aufgehoben werden soll. Daraus ergeben sich viele neue Chancen für Veränderungen der Arbeitsbedingungen in der Sprachtherapie. Diese Chancen sollten und wollen wir unbedingt nutzen.

 

Der dbs hat eine Umfrage für Praxisinhaber entwickelt, um von Ihnen zu erfahren, wie Ihre aktuellen Bedingungen in der Praxis sind. Ziel war es u.a. Datenmaterial zu erheben, um in den bevorstehenden Verhandlungen mit den Krankenkassen fundierte Argumente verwenden zu können. Wir danken Ihnen herzlich für die Teilnahme an dieser erfolgreichen Umfrage!   

Über folgende Themen möchten wir Sie gerne informieren und mit Ihnen diskutieren:

  1. Ergebnissen der Kassenverhandlungen nach dem Inkrafttreten des HHVG  
    Wie laufen die Verhandlungen nach der Entkopplung von der Grundlohnsumme?
    RA Volker Gerrlich (Bundesgeschäftsführer) berichtet über die konkreten Ergebnisse der Verhandlunge

  2. Transparenz in der Erhöhung der Gehälter der Angestellten (Vorgabe des HHVG)

  3. Gehaltsempfehlungen des dbs

Im Anschluss des BKL Workshops, der vom 04. Mai bis zum 06. Mai 2017 in Bielefeld stattfindet, findet das Praxisinhabertreffen statt. Ich lade Sie daher herzlich ein, an dem 30. Workshop der Klinischen Linguistik und an unserem Treffen teilzunehmen. Selbstverständlich ist auch eine Teilnahme am Praxisinhabertreffen möglich, ohne am BKL-Workshop teilzunehmen.

 

XXX. Workshop Klinische Linguistik
04.05. -­‐ 06.05.2017 
Universität Bielefeld /
Zentrum für Interdisziplinäre Forschung ZiF

Bitte melden Sie sich elektronisch an unter:

http://www.bkl-ev.de

Durch die Teilnahme am Workshop Klinische Linguistik werden 12 Fortbildungspunkte nach § 125 Abs. 1 SGB V erworben.

 

Die Teilnahme am berufspolitischen Teil des Praxisinhabertreffens ist dbs-Mitgliedern vorbehalten und selbstverständlich kostenlos. Eine Teilnahme ist hier auch ohne Anmeldung möglich, jedoch erleichtert eine Anmeldung unsere Planung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Beate Stoye

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-20

Fax: 02841-998191-30

E-Mail info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Aktuelle Termine

Alle Termine im Überblick

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!