StartImpressumDatenschutzSitemap

Logos - Die Fachzeitschrift für akademische Sprachtherapie und Logopädie

Logos 3/2017 - 15. September 2017

Logos für dbs-Mitglieder auch online verfügbar:
 

http://logos-fachzeitschrift.de

 

Der ProLog-Verlag hat allen dbs-Mitgliedern ein persönliches Passwort für den Online-Zugang zur Logos mitgeteilt. Nach dem Log-in können Sie damit in der aktuellen Ausgabe und den Archiven stöbern.

 

Bei Fragen hilft der Verlag weiter: info@prolog-shop.de

Logos - seit 2013 für dbs-Mitglieder

Logos. Die Fachzeitschrift für akademische Sprachtherapie und Logopädie wendet sich an engagierte und interessierte SprachtherapeutInnen und LogopädInnen in der Praxis und in der Wissenschaft. Logos ist kein neues Produkt auf dem Fachzeitschriftenmarkt, aber es hat sich neu aufgestellt. Mit dem Neustart von L.O.G.O.S. INTERDISZIPLINÄR als Logos hat sich mehr vollzogen als eine reine Namensänderung beziehungsweise -verkürzung:

 

Vor 20 Jahren setzte das Herausgeberteam mit dem Zusatz "interdisziplinär" noch bewusst ein Zeichen, das sich heute als überflüssig erweist. Inzwischen ist Interdisziplinarität nicht nur einen selbstverständliche Forderung, sondern wird auch tatsächlich praktiziert. In diesem Sinne ist die neue Logos als Fachzeitschrift für akademische Sprachtherapie und Logopädie Ausdruck der fächerübergreifenden Verständigung, da sie gemeinsam im Verbund mit VertreterInnen des Deutschen Bundesverbandes der akademischen Sprachtherapeuten e.V. (dbs) und seinen Mitgliedsverbänden, dem Bundesverband Klinische Linguistik e.V. (BKL), dem Bundesverband Klinischer Sprechwissenschaftler e.V. (DBKS) und dem Verband für Patholinguistik e.V. (vpl), sowie ausgewiesenen fachwissenschaftlichen Experten als Herausgeber und Redaktionsteam für Sie gestaltet wird.

 

Der eingeführte Name Logos wird auch weiterhin mit seinem außerordentlich weiten Konnotationsraum von Wort und Rede über Sinn, Vernunft bis zum Argument oder Lehrsatz unsere inhaltlichen Programmatik kennzeichnen.

 

Das neue HerausgeberInnengremium sorgt, unterstützt durch einen erweiterten wissenschaftlichen Beirat, für die Qualität der Originalbeiträge durch ein konstruktives und zügiges Begutachtungsverfahren. Logos wird sowohl Bewährtes für Sie beibehalten als auch neue Herausforderungen aufgreifen. Dabei verfolgen wir mehr als denn je das Ziel, eine Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis zu schlagen, indem wir Originalbeiträge aus der Forschung mit einem erweiterten, vielfältigen und hochwertigen Magazinteil, hochschulrelevanten und studienbezogenene Informationen sowie aktuellen Fakten aus berufspolitischen Kontexten kombinieren und in frischer, klarer Aufmachung präsentieren. Logos ist damit relevant für wissenschaftlich wie klinisch tätige KollegInnen und für Studierende.

 

Die langjährige Erfahrung des ehemaligen L.O.G.O.S. INTERDISZIPLINÄR-Team verbindet sich in idealer Weise mit der Expertise des dbs, und das nun mehr als dreifach so starke Team tritt an, Ihnen eine zukunftsweisende "Hybrid"-Fachzeitschrift zu bieten.

 

Unsere Motivation beziehen wir aus der Überzeugung, dass die Sprachtherapie und Logopädie eine gemeinsame, wissenschaftlich fundierte Grundausrichtung besitzen und benötigen, die sich an internationalen Standards orientiert. Der Austausch untereinander und mit Ihnen wird uns ermöglichen, diesen Ansprüchen gerecht zu werden. Wir laden Sie ein, an diesem Dialog teilzuhaben: als AutoIn, kritische LeserIn oder RezensentIn, denn wir verstehen uns als Ihr Sprachrohr.

 

Herzlichst, Ihr Logos-Team.

 

Informationsflyer zur neuen Logos

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-20

Fax: 02841-998191-30

E-Mail info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Aktuelle Termine

Alle Termine im Überblick

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!