StartImpressumDatenschutzSitemap

Termine

Treffen der Regionalgruppe "Sprachtherapie bei Demenz" im Rheinland

29.02.2020 um 12:15 Uhr

dbl/dbs‑Forschungssymposium, Erlangen

07.03.2020 um 10:00 Uhr

Einladung zum neunten dbl/dbs-Forschungssymposium am 07. März 2020 an der

Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg

 

Am Samstag, 07. März 2020, findet zum neunten Mal das gemeinsame Forschungssymposium des Deutschen Bundesverbands für Logopädie e.V. (dbl) und des Deutschen Bundesverbands für akademische Sprachtherapie und Logopädie e.V. (dbs) statt. Veranstaltungsort wird 2020 die FAU Erlangen-Nürnberg sein. Der Modellstudiengang Logopädie, der durch eine Kooperation der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit der Berufsfachschule (BFS) für Logopädie 2011 entstanden ist, lädt dazu ein.

Den Auftakt der Veranstaltung werden Frau Prof. Dr. Anke Kohmäscher (FH Münster) mit einem Vortrag zu Stottern sowie Karin Thelen (FH Münster) zum Thema Spracherwerb gestalten. Im Anschluss daran werden vier Vorträge seitens des wissenschaftlichen Nachwuchses Arbeiten zu den Bereichen Ausbildung, Kindersprache und Myofunktionelle Störungen präsentieren.

 

Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier: 

https://www.dbs-ev.de/news-einzelansicht/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=1573&cHash=261a0ab37add968144eef8187e7f5e3e

 

 

Azzisa Pula-Keuneke (dbl-Referat Bildung), Antje Krüger (Bundesvorstand dbl, Interessenvertretung Bildung), Gabriele Finkbeiner (Stellvertretende Bundesvorsitzende des dbs)

2. Stammtisch für Unterstützte Kommunikation, München

12.03.2020 um 18:30 Uhr

Vortragsveranstaltung der Regionalgruppe Stuttgart

12.03.2020 um 19:30 Uhr

PraxisinhaberInnen-Treffen München und Umgebung

18.03.2020 um 19:00 Uhr

Würzburger Aphasietage

19.03.2020

Würzburger Aphasietage, 19.-21. März 2020

Der dbs ist mit dabei!

 

 

 

9. Symposium Österreichische Gesellschaft für Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und Kraniofaziale Anomalien

21.03.2020 um 01:00 Uhr

9. Symposium

Österreichische Gesellschaft für Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und Kraniofaziale Anomalien

Thema:Technik und Funktion bei der Behandlung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und Kraniofazialen Anomalien

 

Salzburg, 20. - 21. März 2020

 

http://www.kongress.lkg-spalten.at/index.htm

mit Workshop für LogopädInnen/SprachtherapeutInnen http://www.kongress.lkg-spalten.at/logopaedieworkshop.htm

Treffen der Praxisinhaber und Angestellten in Praxen (Rheinland-Pfalz/Saarland)

21.03.2020 um 10:00 Uhr

HEARING AND SPEECH 2020, Köln

26.03.2020 um 01:00 Uhr

VOM 26.-28.03.2020 WIRD AN DER UNIVERSITÄT ZU KÖLN ERSTMALS DIE
INTERNATIONAL AUSGERICHTETE KONFERENZ „HEARING AND SPEECH“ STATTFINDEN.


Es handelt sich um eine zweieinhalbtägige Konferenz, die vom Lehrstuhl lautsprachlich kommunizierender Menschen mit einer Hörschädigung (Audiopädagogik) der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln und der Abteilung Phoniatrie und Pädaudiologie/ Cochlear Implant Centrum der Uniklinik Köln ausgerichtet wird.


Die thematischen Inhalte der Tagung richten sich an berufstätige Fachpersonen im Kontext Hör- und Sprachförderung bei hörgeschädigten Kindern, sowie Studierende der entsprechenden Fachbereiche.

Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch.


Wir erwarten interessante Sprecher aus Kanada, Großbritannien den Niederlanden, Belgien, Österreich und Deutschland.
Hierzu laden wir Sie herzlich ein und freuen uns über Ihre Anmeldung auf unserer Tagungshomepage:

www.uni-koeln.de/hearingandspeech2020

Dort finden Sie auch einen Übersichtsplan über Vorträge und Workshops.

Fachtagung „Therapiewissenschaften", EUFH Brühl

27.03.2020 um 01:00 Uhr

 

Zehn Jahre nachdem die Modelklausel den Weg für die Akademisierung in der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie auch in Deutschland freigemacht hat, widmet sich die Fachtagung „Therapiewissenschaften" dem wissenschaftlichen Überbau der therapeutischen Gesundheitsfachberufe.

 

Die Themen der Fachtagung reichen von Themen zur Professionalisierung der Gesundheitsfachberufe, zur Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses, zur Veränderung des Strukturprozesses hin zu einer Ausbildungslandschaft mit wissenschaftlichen Standorten bis zu inhaltlichen, empirischen Forschungs-erfolgen, aktuell laufenden Forschungsprojekten sowie zur interdisziplinären Zusammenarbeit und zur Profilierung der Gesundheitsberufe als wissenschaftliche Fachdisziplin(en).

 

Darüber hinaus möchten wir in diskursiven Formaten (Knowledge bzw. World Café) den Austausch unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern anregen, beispielsweise zu den Themen „Forschungs-ethik", „Wissenschaftsprofilierung" und „Forschungsstrukturen", um hieraus Positionen und Hand-lungsoptionen für die Therapiewissenschaften entwickeln zu können.

Zu allen Themen können sowohl Poster als auch Vorträge eingereicht werden.

 

Alle Informationen finden Sie unter: http://therapiewissenschaften2020.de/

Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH

Jahreskongress der Deutschen interdisziplinären Gesellschaft für Dysphagie (DGD)

15.04.2020 um 01:00 Uhr

Jahreskongress der Deutschen interdisziplinären Gesellschaft für Dysphagie (DGD)

15.-18.4.2020, Würzburg

 

Weitere Informationen unter: www.dg-dysphagie.de 

XXXIII. BKL-Workshop Klinische Linguistik vom 7.-9. Mai 2020 in München

07.05.2020 um 01:00 Uhr

Arbeitnehmertag (im Rahmen des Workshops Klinische Linguistik)

08.05.2020 um 10:00 Uhr

Mitgliederversammlung des DBKS, Halle/Saale

16.05.2020

AG Sprachtherapie bei Demenz, Köln

16.05.2020

Bitte vormerken!

II. Münchner Fachtag der Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie

23.05.2020 um 09:30 Uhr

Am 23. Mai 2020 (9:30 – 17:00 Uhr) findet an der LMU München (Leopoldstraße 13, Raum 2 U01) der II. Münchner Fachtag der Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie zum Thema „Mehrsprachigkeit im Kontext sprachheilpädagogischer und sprachtherapeutischer Handlungsfelder“ statt. Die Veranstaltung richtet sich an MitarbeiterInnen sprachtherapeutischer und logopädischer Praxen sowie Lehrkräfte an Förderzentren und inklusiv orientierten Schulen. Im Fokus stehen die Diagnostik und Therapie sowie Möglichkeiten der unterrichtlichen Unterstützung mehrsprachiger Kinder mit Schwierigkeiten beim Erwerb der deutschen Sprache. Vorträge und Workshops sollen aufzeigen, mit welchem Methodenspektrum dem Förder- oder Therapiebedarf betroffener Kinder und Jugendlicher im Kontext von Therapie und Schule begegnet werden kann. Das vollständige Programm (inkl. Abstracts) finden Sie hier: http://www.edu.lmu.de/shp/aktuelles/index.html   

 

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an: sekretariat.sprachheilpaedagogik@edu.lmu.de

dbs-Dozent*innenkonferenz 2020

26.05.2020

Mitgliederversammlung des vpl, Potsdam

28.05.2020

Bitte vormerken

49. Jahreskongress des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie vom 18. bis 20. Juni 2020 in der Messe Dresden; Call for Abstracts

18.06.2020 um 01:00 Uhr

49. Jahreskongress des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie

vom 18. bis 20. Juni 2020 in der Messe Dresden

 

Der dbl lädt herzlich ein, aktiv an der Programmgestaltung mitzuwirken und Beiträge einzureichen. Den Call for Abstracts finden Sie unter https://tinyurl.com/dbl-Call-2020https://tinyurl.com/dbl-Call-2020https://tinyurl.com/dbl-Call-2020. Es können  wieder Beiträge für Workshops eingereicht werden.

 

Zum Einreichen von Abstracts ist die Eingabemaske auf der dbl-Webseite bereits frei geschaltet: https://tinyurl.com/dbl-Abstract-2020. Die Deadline für die Einreichung ist der 7. Oktober 2019.

 

Erbeten werden sowohl wissenschaftliche Beiträge als auch Falldarstellungen zu speziellen Themen, z. B. anhand einer empirischen Studie (Einzelfall-, Gruppenstudien), und Methoden-Vorstellungen, die aktuelle logopädische oder Logopädie-relevante Inhalte zur Diskussion stellen und/oder Ergebnisse langjähriger Erfahrung präsentieren.

4. Summer School des dbs-Doktorandennetzwerks

25.06.2020

Summer School in Clinical Linguistics, Schwerpunkt Demenz in der Sprachtherapie, 20.-23. August 2020 in Paderborn

20.08.2020 um 01:00 Uhr

AG Sprachtherapie bei Demenz, Köln

19.09.2020

Bitte vormerken!

47. Kongress Stottern & Selbsthilfe

25.09.2020

47. Kongress Stottern & Selbsthilfe

„Komma bei uns bei!"

Vom 25. bis 27. September 2020 findet in Dortmund der 47. Kongress Stottern & Selbsthilfe statt. Im sympathisch-geselligem Stil des Ruhrgebiets motiviert das Kongressmotto „Komma bei uns bei!" stotternde und nicht stotternde Menschen zur Teilnahme.

 

Traditionell wird der Kongress autark von der Mitgliedschaft und vollständig im Ehrenamt gestaltet. Organisator des jährlichen Highlights der Selbsthilfe stotternder Menschen ist in 2020 die Gruppe Stottern & Selbsthilfe Dortmund, in der besonders junge Stotternde aktiv sind. Gut 250 Betroffene, Angehörige, Fachleute und Interessierte werden zu der Veranstaltung in der Jugendherberge Dortmund erwartet. Das vollständige Programm wird spätestens ab Mai unter www.stottern-der-kongress.de veröffentlicht, zugleich beginnt dann die Anmeldung.

 

Die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. (BVSS) ist die Interessenvertretung stotternder Menschen in Deutschland. Als Verein betreibt sie die einzige bundesweite, unabhängige Informations- und Beratungsstelle Stottern. Zur BVSS gehören sieben Landesver-bände sowie rund 90 Stotterer-Selbsthilfegruppen.

Ansprechpartnerin

GAB Tagung 2020

29.10.2020 um 01:00 Uhr

Please save the date! 

 

Die GAB Tagung 2020 findet vom 29.-31.10.20 in der Katholischen Hochschule (KHG), Ecke Universitätsstrasse/Berrenrather Straße in Köln Sülz statt. Wir freuen uns sehr auf die Keynote-Sprecherinnen Prof. Miranda Rose (Australien) und Sheila McDonald (Kanada). 

 

Weitere Informationen folgen.

14. Herbsttreffen Patholinguistik, Potsdam

14.11.2020

AG Sprachtherapie bei Demenz, Köln

05.12.2020

Bitte vormerken!

Wissenschaftliches Symposium des dbs

19.02.2021

19.-20.02.2021

Bitte vormerken!

dbs-dbl-Forschungssymposium

20.03.2021

Bitte vormerken!

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!