ImpressumDatenschutzSitemapStart

Programm - Workshop Klinische Linguistik 2021 | ONLINE

 

Das Programm steht auch hier zum Download bereit.

Freitag, 07.05.2021

 

12.00 - 13.45 h         Seminare

 

  • Petra Jaecks: Restaphasie – Diagnostik und Therapie
  • Theresa Schölderle, Elisabet Haas: Dysarthrien bei Kindern
  • Hanna Jakob, Mona Späth: neolexon Apps bei Aussprachestörungen und Aphasie

 

14.00 h      Begrüßung Bernd Frittrang (1. Vorsitzender BKL e.V.)

 

Keynote

14.15 h      Simone Falk: Rhythmus und Timing in Sprech- und Sprachstörungen

 

Forum Digitalisierung

15.15 h                  Petra Jaecks et al.: Digitalisierung in der Sprachtherapie - Warum die Entwicklung eines theoretischen Modells für die Verflechtung digitaler und originärer Ansätze notwendig ist.   

    

anschließend moderierte Diskussion

 

16.30 - 18.00 h         Mitglieder-Infoveranstaltung BKL e.V.

 

Samstag, 08.05.2021

 

Cochlea Implantat & Redefluss

09.00 h           Georg Thum:  Methodenkombination in der Stottertherapie am Beispiel „Stärker als Stottern“
09.25 h   Hanna Holl et al.: Differenzialdiagnostik von Aussprachestörungen –
eine empirische Studie zu diagnostischen Merkmalen bei Kindern
mit Aussprachestörungen im Alter von 4;6 – 5;11 Jahren.
09.50 h                       Annette Leonhardt: Hörgeschädigte Eltern und CI-Kinder
10.15 h     Silvia D’Ortenzio: A syntactically based linguistictraining of relative clauses: Studies on Italian-speaking children with cochlearimplants and a proposal for the training of dea for hard of hearing German-speaking children.

 

10.45 h      Postersession I und Pause

 

Neurologie & Rehabilitation I

11.30 h                  Ali Khoddam, Neda Ferdosi: The Relationship between Language and Executive Functions in Persian Speaking Students withTypical Development &Borderline Intelligence Quotient 
11.55 h   Carola de Beer et al.: Rezeption prosodischer Cues bei Personen mit erworbener unilateraler rechts- oder linkshemisphärischer Hirnläsion

    

    

12.20 h Mittagspause

 

Neurologie & Rehabilitation II

13.25 h             Jürgen Konradi et al.: Zehn Jahre Erfahrung mit intraoperativer Sprachdiagnostik bei Wachkraniotomien. Patientenresultate und Optimierungspotentiale  
13.50 h Kathrin Eibl: Frührehabilitation beginnt auf der Intensivstation - die Rolle der Sprachtherapie im multidisziplinären Intensivteam.
  
14.15 hPostersession II und Pause
  

    

 Neurologie & Rehabilitation III

 

15.00 h             Evamaria Hermann et al.: Therapie hinsichtlich der Verbproduktion bei chronischer Aphasie mit Agrammatismus.
15.25 h

Ilona Rubi-Fessen: Nicht-invasive Hirnstimulation in der Frührehabilitation – eine Herausforderung

 

15.50 hThomas Kaltenbacher, Johanna Bruckmoser: Langzeittherapie bei schwerer Sprechapraxie – Förderdiagnostik und Verlaufskontrolle in Einzelfallstudien

    

    

16.15 h      Abschluss und Ausblick

 

 

Tagungsorganisation

Dr. Julia Büttner-Kunert, Studiengang Sprachtherapie / Lehrstuhl Prof. Dr. Elisabeth Leiss, Dr. Anna Rosenkranz sowie die weiteren Vorstandsmitglieder des Bundesverbands Klinische Linguistik (Bernd Frittrang; Dr. Hendrike Frieg; Sarah Haack)

 

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail: info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!