StartImpressumDatenschutzSitemap

Termine der dbs-Vertreter

Hier informieren wir Sie über Treffen und Termine 

 

- in Ihrer Region

- zu bestimmten Themen

- zu bestimmten Projekten.

 

Regionalgruppenversammlung und Fortbildungsveranstaltung der dbs-Regionalgruppe Sachsen/Thüringen

Die Regionalgruppenversammlung und Fortbildungsveranstaltung der dbs-Regionalgruppe Sachsen/Thüringen wird am

 

Freitag                 13.11.2020     10.00 - 18.00 Uhr       und am

Samstag              14.11.2020     09.00 - 15.00 Uhr    stattfinden.

Ort:     NEU!!  Hotel „Bergwirtschaft – Wilder Mann“, Großenhainer Str.243, 01129 Dresden

 

Unsere Fortbildung hat das  Thema

 

„Praxisbausteine der Therapie mit stotternden Kindern“   Referentin: Frau Dr. Claudia Iven

 

Wenn bei Kindern Sprechunflüssigkeiten auftreten, ergeben sich häufig sowohl für die Eltern als auch für Sprachtherapeutinnen große Unsicherheiten: Ist das schon Stottern? Wie kann man helfen? Wann ist welche Therapie sinnvoll? Was genau hilft diesem Kind am besten?
In diesem Seminar werden mit vielen Klientenbeispielen die verschiedenen Formen von Sprechunflüssigkeiten und Stottern sowie Möglichkeiten der qualitativen Differenzialdiagnostik vorgestellt. Daraus werden, dem Grundgedanken der ICF folgend, individuell bedeutsame Therapieziele und -schritte abgeleitet. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der praktischen Vorstellung und Erprobung des Therapiekonzepts nach Hansen/Iven. Im Seminar lernen die TeilnehmerInnen die Methoden und Materialien des Bausteinkonzepts zur idiographischen Stottertherapie kennen und können die dazugehörigen Übungsformen ausprobieren. Der praktische Umgang mit Spielideen für die entwicklungsgerechte Therapie soll Sicherheit für die Therapieplanung vermitteln.


Das Seminar richtet sich sowohl an TherapeutInnen, die sich (wieder) in die Thematik der Stottertherapie mit jungen Kindern einarbeiten möchten, als auch an diejenigen, die bereits über Erfahrungen und konzeptionelle Fortbildungen verfügen und sich Input für ein klientenbezogenes, methodenflexibles Vorgehen wünschen.

Treffen der Regionalgruppe "Sprachtherapie bei Demenz" im Rheinland

Das nächste Treffen der Regionalgruppe "Sprachtherapie bei Demenz" findet am 05.09.2020 statt.

 

KollegInnen, die daran interessiert sind, in dieser Arbeitsgruppe mitzuwirken und sich auszutauschen, sind herzlich eingeladen an unseren Treffen teilzunehmen.
Das Treffen am 05.09.2020 dient der Vorbereitung des Vortrags im Rahmen der Kölner Demenzwochen.

 

Eine vorherige Anmeldung bei Antje Tontsch oder Dieter Schönhals ist erforderlich.
tontsch@dbs-ev.de Tel.: 02254 - 847455 oder schoenhals@dbs-ev.de Tel.: 02273 – 953939

Kooperationsveranstaltung: „Sprachtherapie bei Demenz“

Am 19.09.2020 findet im Rahmen der Kölner Demenzwochen (https://www.koelner-demenzwochen.de/programm) eine Infoveranstaltung zum Thema „Sprachtherapie bei Demenz“ statt.

 

Ärzte der Klinik und Poliklinik der Universität zu Köln (https://neurologie.uk-koeln.de/) sowie  SprachtherapeutInnen der AG „Sprachtherapie bei Demenz“ des dbs werden zum oben genannten Thema referieren. Einleitend werden dementielle Erkrankungen aus medizinischer Sicht dargestellt. Im daran anschließenden Vortrag der AG geht es um die Inhalte und Möglichkeiten der sprachtherapeutischen Versorgung dementiell erkrankter Patienten. Abschließend werden die aktuellen Neu- und Weiterentwicklungen aus dem Bereich der Diagnostik von Prof. Dr. Kessler vorgestellt. Nach den Vorträgen haben die Zuhörer die Gelegenheit bei einer Tasse Kaffee Fragen zu stellen.


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

 

Ort:   Hörsaal Neurologie (Gebäude 30)
         Klinik und Poliklinik der Universität zu Köln
         Kerpener Straße 62
Zeit: 10.00 – 12.00 Uhr

Einladung zum Praxisinhaber*innentreffen der Regionalgruppe Bremen und Umgebung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

wir möchten Euch/Sie zu unserem diesjährigen Praxisinhaber*innentreffen der Regionalgruppe Bremen und Umgebung herzlichst einladen.

 

In Zeiten von Corona eine nicht ganz sichere Angelegenheit. Wir sind aber Optimisten, dass uns die allgemeinen Verfügungen des Landes Bremen dies gestatten werden. Gründe und Themen für einen Austausch sind so vielfältig, wie die Veränderungen, die wir ab dem 16. März erleben durften/mussten….Kurzarbeitergeld, Hygieneplan, Rettungsschirm, Videotherapie…. neue Heilmittelrichtlinien, Vergütungssätze, Strukturanpassung…..stellen spannende Themen dar und lassen Raum für einen regen Austausch.

 

Das Treffen findet in diesem Jahr in der Praxis von Sandra Bruns statt.

Adresse: Habenhauser Windmühlenberg 66, 28279 Bremen

Datum: 23.9.2020

Start: 19.30 Uhr

 

Bitte senden Sie uns bis zum 11.9.2020 eine Rückmeldung zu, ob Sie kommen werden. 

markusmaisenbacher@gmx.de

christian.w-boeck@t-online.de

 

Sollte dieser Virus ein persönliches Treffen (mit ausreichend Abstand und belüfteten Räumen etc.) verhindern, informieren wir Euch/Sie rechtzeitig über Alternativen,

 

Wir  freuen uns auf Euch/Sie!

Herzliche Grüße,

Markus Maisenbacher & Christian Boeck

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!