dbs-digital

dbs-digital bietet exklusiv für dbs-Mitglieder digitale Workshops, Vorträge, Lunch-Talks, Stammtische und weitere Veranstaltungen rund um Themen der akademischen Sprachtherapie und Logopädie an.

Haben Sie ein passendes Thema für dbs-digital?

Dann schreiben Sie mir gerne eine E-Mail an vonlehmden@dbs-ev.de !

Ihre Fortbildungskoordinatorin für dbs-digital

Dr. Friederike von Lehmden

Ein kleiner Blick in die Zukunft

dbs-digital-Angebote ab September

Demnächst finden Sie hier die Informationen zu digitalen Vorträgen

- zu Lese-Rechtschreib-Störungen,

- zu Sprachentwicklungsstörungen,

- zum Stottern sowie

- unsere Angebote zur Selbstfürsorge im Herbst und Winter!

Zwischendurch-Impulse zur LRS

Passend zum Tag der Legasthenie und Dyskalkulie am 30.09.2024 bietet der dbs-digital exklusiv für dbs-Mitglieder drei Vorträge an!

Am 30.09.24 und am 01.10.24 können Sie sich auf folgende digitale Vorträge freuen, an denen Sie bequem digital z.B. während einer Therapiepause am Vormittag/Mittag oder im Anschluss an den Arbeitstag teilnehmen können.

Sie können sich zu einzelnen Kurzvorträgen über die dbs-Website bei dbs-digital über Zoom anmelden, sofern es noch freie Plätze gibt. Die Teilnahme ist begrenzt sowie exklusiv für dbs-Mitglieder möglich und kostenlos. Für diese Vortragsreihe werden keine Fortbildungspunkte vergeben.

 

 

Infos zu den Zwischendurch-Impulsen zur LRS mit Links zur Anmeldung

Sobald Skripts/Folien zu den Vorträgen vorliegen, werden diese hier zum Download hinterlegt. Momentan liegen noch keine Unterlagen vor!

 

Gibt es einen möglichen Einfluss einer absolvierten Aussprachebehandlung auf den späteren Rechtschreiberwerb?

Vormittagsimpuls am Montag, 30.09.2024, 10:00h - 11:30h
Denise Siemons-Lühring

Phonologische Aussprachestörungen (PAS) gehören zu den häufigsten Kommunikationsstörungen bei Kindern im Vorschulalter und sind im Schulalter häufig mit Defiziten beim Lese- und Rechtschreiberwerb assoziiert. Im Vortrag werden sprachspezifische, linguistisch-kognitive und mögliche weitere Einflussfaktoren, wie Elemente der absolvierten Aussprachebehandlung auf den Rechtschreiberwerb näher beleuchtet.

Hier geht es zur Anmeldung (Registrierung bei Zoom)


Was wirklich hilft - Evidenzbasierte Verfahren in der LRS-Therapie

Abendimpuls am Montag, 30.09.2024, 18.30h - 19.45h

Dr. Reinhard Kargl

Im Bereich der LRS-Förderung gibt es ein unüberschaubares Angebot an Fördermaterialien. Doch welche helfen wirklich, die Leistungen zu verbessern? Ziel der Veranstaltung ist es, einen Überblick über praktische Übungsformen aus unterschiedlichen Trainingskonzepten (von der Sicherung der Graphem-Phonem-Relationen bis hin zum orthographisch-morphematischen Schreiben)  kennenzulernen, deren Wirkung wissenschaftlich nachgewiesen wurde. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Einsatz des vorgestellten Materials in der Praxis.

Hier geht es zur Anmeldung (Registrierung bei Zoom)


LRS im Jugendalter

Vormittagsimpuls am Dienstag, 01.10.2024, 11.00h - 12.30h

Katharina Prinz

Der Vortrag bietet einen Überblick über die Symptomatik und Diagnostik von Lese- und/oder Rechtschreibstörungen im Jugendalter. Ein Fokus liegt dabei auf den in der Altersgruppe relevanten Auswirkungen (z.B. Selbstwert, Berufswahl), Interventionen und protektiven Faktoren. Während Lese- und/oder Rechtschreibstörungen oftmals aus einer defizitorientierten Blickweise betrachtet werden, nimmt dieser Vortrag auch die Stärken und individuellen Ressourcen in den Blick.

Hier geht es zur Anmeldung (Registrierung bei Zoom)


Alle Informationen zu den Vorträgen und zu den Referentinnen zum Download finden Sie hier.

Therapeut:innenverzeichnis

An dieser Stelle können Betroffene oder interessierte Eltern bzw. Angehörige von sprach- und sprechgestörten Menschen Sprachtherapeut:innen in ihrer Nähe finden.

Mitglieder Login

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc.

Jobbörse

Aktuelle Stellenangebote für Sprachtherapeut:innen und Logopäd:innen