Leitlinien im Bereich der Stimm-, Sprech-, Sprach- und Schlucktherapie

Was sind Leitlinien?

Leitlinien (guidelines) sind systematisch entwickelte Aussagen zur Unterstützung der Entscheidungsfindung von Ärztinnen und Ärzten, anderen im Gesundheitssystem tätigen Personen und Patienten. Das Ziel ist eine angemessene gesundheitsbezogene Versorgung in spezifischen klinischen Situationen.

Durch Leitlinien soll die Transparenz medizinischer Entscheidungen gefördert werden. Sie werden entwickelt, indem zu speziellen Versorgungsproblemen Wissen aus unterschiedlichen Quellen zusammengetragen und gewertet wird. Zudem ist eine Berücksichtigung und Diskussion gegensätzlicher Standpunkte und besonderer situativer Erfordernisse wichtiger Bestandteil der Leitlinienentwicklung.

Lediglich Stufe 3 und S2e-Leitlinien sind als evidenzbasiert zu bezeichnen. Für evidenzbasierte Leitlinien ist ein systematisches und transparentes Vorgehen bei allen Schritten der Entwicklung entscheidend. (Quelle: https://www.cochrane.de/leitlinien)

Der dbs ist mehreren Leitlinienkommissionen, in denen Aspekte der Sprach, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie eine Rolle spielen, mit Mandatsträger*innen vertreten und nimmt damit an der wissenschaftlichen Konsensbildung therapeutischer Empfehlungen teil.

Aktuelle und publizierte Leitlinien mit Bezug zu Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen

Aktuelle und publizierte Leitlinien mit Bezug zu Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen (Quelle: https://www.awmf.org/leitlinien.html)

Name           Nr.  Evidenzstufegültig bis
Schlaganfall053-011S32025
Post-COVID/Long-COVID020-027S32025
Demenzen038-013S32021

 

Angemeldete Leitlinien (Quelle: https://www.awmf.org/leitlinien.html)

NameNr.EvidenzstufeFertigstellung
Oropharyngeale Dysphagie infolge einer Kopf-Hals-Tumor-Erkrankung049-016S32023
Diagnostik von Sprachentwicklungsstörungen049-006S32023
Neurologische Rehabilitation bei Koma und schwerer Bewusssteinsstörung080-006S32022
Diagnostik und Therapie von Störungen der Stimmfunktion049-008S2k2022
Sprachentwicklungsstörungen, Therapie049-015S32022
Aphasie Diagnostik und Therapie030-090S2k2023
Pathogenese, Diagnostik und Behandlung von Redeflussstörungen049-013S32025
Therapie der Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalte007-038S32022
Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Oro- und Hypopharynxkarzinoms017-082OLS3 2023
Diagnostik und Therapie der akuten Querschnittlähmung030-070S32023
Besonderheiten des prolongierten Weanings in der Frührehabilitation080-002S32023

Therapeut*innenverzeichnis

An dieser Stelle können Betroffene oder interessierte Eltern bzw. Angehörige von sprach- und sprechgestörten Menschen Sprachtherapeut*innen in ihrer Nähe finden.

Mitglieder Login

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc.

Jobbörse

Aktuelle Stellenangebote für Sprachtherapeut*innen und Logopäd*innen