StartImpressumDatenschutzSitemap

Zweite Anhörung des Gemeinsamen Bundesauschusses (G-BA) zur Überarbeitung der Heilmittel-Richtlinie (HeilM-RL)

Donnerstag, 11. Juli 2019, 15:50 Uhr, Alter: 103 Tage

v.l.n.r.: Katrin Schubert (dbs), Marion Malzahn (dba), Frauke Kern (dbl), Kirsten Weiffen (dbs)

Am 10. Juli 2019 fand die zweite Anhörung des Gemeinsamen Bundesauschusses (G-BA) zur Überarbeitung der Heilmittel-Richtlinie (HeilM-RL) statt.

 

Katrin Schubert (dbs-Bundesvorsitzende) und Kirsten Weiffen (dbs-Justitiarin) waren für den dbs vor Ort und haben bei der Anhörung die Schwerpunkte der bereits in der schriftliche Stellungnahme dargelegten Anmerkungen mündlich bekräftigt und erläutert.

 

Mit der Überarbeitung der Heilmittel-Richtlinie soll eine erhebliche Verbesserung von Versorgungsqualität und Praktikabilität erreicht werden (siehe unsere Berichte vom 04.09.2018 und 07.11.2018). Mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz war eine erneute Überarbeitung und weiter gehende Entbürokratisierung erforderlich geworden, so dass nunmehr das zweite Stellungnahmeverfahren stattgefunden hat.

 

Über den weiteren Verlauf und die wichtigsten Änderungen werden wir Sie selbstverständlich rechtzeitig informieren.

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Aktuelle Termine

Alle Termine im Überblick

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!