StartImpressumDatenschutzSitemap

Neufassung der Heilmittel-Richtlinie zum 01. Oktober 2020

Mittwoch, 02. Oktober 2019, 12:44 Uhr, Alter: 20 Tage

Liebe Mitglieder,

 

in seiner Sitzung vom 19. September 2019 hat der Gemeinsame Bundesausschuss
(G-BA) die Neufassung der Heilmittel-Richtlinie und des Heilmittelkatalogs beschlossen.  Damit wird das Verordnungsverfahren deutlich vereinfacht, um den Versorgungsalltag zu entlasten.

 

Zum Hintergrund

Schon seit 2017 lief die Überarbeitung der Heilmittelrichtlinie (HeilM-RL), mit der der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Versorgungsqualität und Praktikabilität der Heilmittelversorgung verbessern möchte. Als eine der maßgeblichen Organisationen im Heilmittelbereich sind wir anhörungsberechtigt und haben im Verfahren im Jahr 2018 und 2019 ausführlich Stellung genommen.

 

dbs-Stellungnahme und Anhörung 

In den mündlichen Anhörungen konnten wir die Schwerpunkte der bereits in der schriftliche Stellungnahme dargelegten Anmerkungen mündlich bekräftigten und erläutern.

 

Dabei haben wir insbesondere erreichen können, dass der geplante Wegfall der Verordnungsmenge von 20 Einheiten bei SP4, SP5 und SP6 nicht umgesetzt wird und dass eine geplante Prüfpflicht und Prüfregelung nicht als Anlage in die HeilM-RL eingeführt wird.

 

Details zu den Neuregelungen haben wir in einem Servicepapier für Sie im Mitgliederbereich zusammen gestellt.

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Aktuelle Termine

Alle Termine im Überblick

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!