StartImpressumDatenschutzSitemap

Save the date!

Montag, 14. Oktober 2019, 16:12 Uhr, Alter: 37 Tage

Einladung zum neunten dbl/dbs-Forschungssymposium am 07. März 2020 an der

Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg

Am Samstag, 07. März 2020, findet zum neunten Mal das gemeinsame Forschungssymposium des Deutschen Bundesverbands für Logopädie e.V. (dbl) und des Deutschen Bundesverbands für akademische Sprachtherapie und Logopädie e.V. (dbs) statt. Veranstaltungsort wird 2020 die FAU Erlangen-Nürnberg sein. Der Modellstudiengang Logopädie, der durch eine Kooperation der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit der Berufsfachschule (BFS) für Logopädie 2011 entstanden ist, lädt dazu ein.

 

Den Auftakt der Veranstaltung werden Frau Prof. Dr. Anke Kohmäscher (FH Münster) mit einem Vortrag zu Stottern sowie Karin Thelen (FH Münster) zum Thema Spracherwerb gestalten. Im Anschluss daran werden vier Vorträge seitens des wissenschaftlichen Nachwuchses Arbeiten zu den Bereichen Ausbildung, Kindersprache und Myofunktionelle Störungen präsentieren.

 

Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie ab Januar 2020 auf den Homepages von dbl (www.dbl-ev.de) und (www.dbs-ev.de).

 

Azzisa Pula-Keuneke (dbl-Referat Bildung), Antje Krüger (Bundesvorstand dbl, Interessenvertretung Bildung), Gabriele Finkbeiner (Stellvertretende Bundesvorsitzende des dbs)

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Aktuelle Termine

Alle Termine im Überblick

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!