ImpressumDatenschutzSitemapStart

Corona-Sonderregeln gehen in die Verlängerung

Montag, 14. Juni 2021, 12:15 Uhr, Alter: 45 Tage

Liebe Mitglieder,

 

einige Corona-Sonderregeln des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) verlängern sich, nachdem der Bundestag in der letzten Woche weiterhin eine epidemische Lage von nationaler Tragweite festgestellt hat. Die Dauer dieser Sonderregeln ist an das Fortbestehen der epidemischen Lage geknüpft. Sie gelten damit nun bis zum 30. September 2021, es sei denn, der Bundestag hebt das Fortbestehen der epidemischen Lage vorher auf.

 

Weiterhin gilt:

  • Entlassmanagement: Krankenhausärztinnen und -ärzte können weiterhin im Rahmen des Entlassmanagements für bis zu 14 Tage Heilmittel verordnen, insbesondere dann, wenn der zusätzliche Gang zur Arztpraxis vermieden werden soll. 

 

Ferner gelten die bereits zuvor bis 30.09.2021 festgelegten Sonderregelungen weiter:

  • Videotherapie ist weiter möglich
  • Unterbrechungsfristen sind weiter ausgesetzt

(siehe unsere Meldung vom 18.03.2021

 

Die Hygienepauschale ist aktuell befristet bis zum 30.06.2021. Auch hier ist eine Verlängerung mit einer Änderung der Hygienepauschaleverordnung – HygPV zu erwarten.

 

Herzliche Grüße

Ihre dbs-Rechtsabteilung

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail: info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!