ImpressumDatenschutzSitemapStart

Corona-Arbeitsschutzverordnung wird verlängert und gelockert

Donnerstag, 24. Juni 2021, 08:18 Uhr, Alter: 163 Tage

Liebe Mitglieder,

 

die Corona-Arbeitsschutzverordnung wird bis zum 10. September verlängert und ab dem 1. Juli gelockert. Das Bundeskabinett hat gestern eine entsprechende Verordnung beschlossen. 

 

Was gilt ab 1. Juli 2021?
 

  • Keine Testangebote mehr für Geimpfte und Genesene.
    Testangebote:
     Unternehmen müssen weiterhin zwei Tests pro Woche für Beschäftigte anbieten, die nicht von zu Hause aus arbeiten können.
    • Ausnahme: wenn „durch andere geeignete Schutzmaßnahmen einen gleichwertigen Schutz der Beschäftigten“ sicher­gestellt ist oder
    • bei Beschäftigten, bei denen ein Nachweis der vollständigen Impfung vorliegt oder über eine vorangegangene Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2, die mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt
  • Die gleichzeitige Nutzung von Räumen durch meh­re­re Personen ist weiter auf das betriebsnotwendige Minimum zu reduzieren.
  • Die Vorgabe "Mindestfläche von zehn Quadratmetern für jede im Raum befind­liche Person" entfällt.
  • Weiter gilt: Infektionsschutzmaßnahmen weiter erforderlich wie z.B. Trennwände und Abstandsregeln, Maßnahmen zur Lüftung

 

Herzliche Grüße

Ihre dbs-Rechtsabteilung

 

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail: info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!