StartImpressumDatenschutzSitemap

dbs-Qualitätsstandards: Qualitäts-Zertifikat

Die AG-Qualitätsmanagement hat ein spezielles Qualitätsmanagement- und Zertifizierungsverfahren für Praxen für akademische Sprachtherapie entwickelt. Neben der Optimierung der Praxisabläufe liegt der Fokus dabei auf der Sicherung einer hohen Qualität der sprachtherapeutischen Arbeit. Nach einer erfolgreichen Umsetzung des QM-Verfahrens in einer Praxis für akademische Sprachtherapie wird vom Berufsverband (dbs) ein Qualitäts-Zertifikat mit Qualitäts-Siegel verliehen, das für fünf Jahre gültig ist. Danach besteht die Möglichkeit zur Rezertifizierung.

dbs-QM 2016 – ein Rückblick

Teilnehmerinnen des QM-Seminars mit der Referentin Dr. Elisabeth Wildegger-Lack (ganz rechts) und den neuen QM-Ordnern

Nach der Evaluation des dbs-QM-Systems 2015 wurde das dbs-QM-Verfahren aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Dabei wurden nicht nur wissenschaftliche Anforderungen berücksichtigt, sondern auch praxisrelevante neue rechtliche Grundlagen eingearbeitet.  

 

2016 fand das QM-Seminar zur Einführung in die dbs-QM-Standards in Hannover statt. Daneben wurden fünf QM-Inhouse-Seminare in vier verschiedenen Bundesländern durchgeführt. Damit steigt die Anzahl der Praxen, die erfolgreich in das dbs-QM-System eigeführt wurden, auch in diesem Jahr weiter.  

 

2016 erfolgten außerdem die ersten Rezertifizierungen. Diese sind für die Praxen nach 5 Jahren erforderlich, um das dbs-QM-Siegel weiter führen zu können. Alle zertifizierten Praxen waren an einer Rezertifizierung interessiert. Besonders geschätzt wird, dass die Optimierung der Praxisabläufesowohl die organisatorische als auch therapeutische Arbeit jeden Tag auf strukturierte Art und Weise unterstützt.  

 

Im nächsten Jahr wird ein weiteres Rezertifizierungsseminar im Rahmen des dbs-Symposiums am 17.02.2017 an der hsg Bochum stattfinden. Die nächste Einführung in die dbs-QM-Standards ist für den 01. und 02.12.17 in Moers geplant.

Erstes Rezertifizierungsseminar

Das dbs-QM-Team 2016

Nach 5 erfolgreichen Jahren dbs-QM-Siegel wurde am 26. Februar 2016 das erste Rezertifizierungsseminar in Hannover durchgeführt. Alle QM-zertifizierten Praxen, die das dbs-QM-Verfahren bereits 2011 erfolgreich durchlaufen hatten, sind an einer Weiterführung ihres dbs-QM-Zertifikats interessiert. Rückblickend berichteten alle Praxisinhaber von positiven Effekten des dbs-QM-Systems. Durch das QM-Verfahren konnten einerseits Praxisabläufe optimiert werden. Außerdem konnten viele therapeutische und organisatorische Prozesse in der Praxis für das ganze Team transparenter und effektiver gestaltet werden.

 

Die Rezertifizierungsseminare finden künftig, wie in diesem Jahr, im Rahmen des dbs-Symposiums statt. Der nächste Termin ist am 17.02.2017 in Bochum.

dbs-Qualitätsstandards werden 5 Jahre alt

Das dbs-QM-Team v.l.n.r.: Dr. Elisabeth Wildegger-Lack, Katrin Schubert, Claudia Rauw, Prof. Dr. Michael Wahl. Nicht im Bild: AG-Mitglied Dr. Barbara Giel

Von über 100 TeilnehmerInnen der vorbereitenden QM-Seminare haben bereits 55% die Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen. Die Optimierung der Praxisabläufe und die qualitätssichernden Maßnahmen durch die Einführung der QM-Standards wurden durchweg als positiv und gewinnbringend erlebt. Für die ersten zertifizierten Praxen steht 2016 die Rezertifizierung an.

 

Nach fünf Jahren praktischer Erfahrung traf sich die AG im Juni, um das Konzept zu evaluieren, zu optimieren und weiterzuentwickeln, aber auch, um ein neues Mitglied des bewährten Teams zu begrüßen: Claudia Rauw, die als akademische Sprachtherapeutin eine Zusatzausbildung in Qualitätsmanagement absolvierte.

 

Zukünftig profitieren Praxen bei Neu- oder  Rezertifizierungen von folgenden  Neuerungen:

  • Überarbeitete Formulare für eine zeitsparende Handhabung der Praxisabläufe

  • schlankere Lösung bei der Erfassung des Therapiematerials

  • QM-Button im Therapeutenverzeichnis der dbs-Homepage

  • Leitfaden zur Einarbeitung neuer Mitarbeiterinnen

  • „dbs QM-Intern“ auf der dbs Homepage mit Bonusmaterial sowie der Möglichkeit zum fachlichen Austausch

Das erste Rezertifizierungsseminar fand am 26.02.2016 in Hannover im Rahmen des dbs-Symposiums statt.

 

Die nächste Fortbildung zu den Qualitätsstandards-dbs findet im Herbst 2016 statt: Weitere Informationen finden Sie im Flyer dbs-Qualitätsstandards und in der Gebührenordnung QM. Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf www.dbs-ev.de/Fortbildungen.

 

Claudia Rauw und Dr. Elisabeth Wildegger-Lack

dbs-AG Qualität

Qualitätsstandards-dbs: Auch als Inhouse-Seminar

Schon über 50 dbs-Praxen haben sich für die Zertifizierung ihrer Einrichtung nach den dbs-Qualitätsstandards entschieden. Besonders aus Praxen mit vielen MitarbeiterInnen wurde der Wunsch an uns herangetragen, mehr Unterstützung bei der Umsetzung vor Ort zu erhalten. Daher bietet das QM-Team des dbs nun auch sogenannte „Inhouse-Seminare“ an: Die Referentin führt die Fortbildung direkt in der Praxis durch und stimmt diese speziell auf das Team und die Gegebenheiten der jeweiligen Einrichtung ab. Das ermöglicht der Praxisleitung und den MitarbeiterInnen, sich gemeinsam mit den dbs-Qualitätsstandards auseinanderzusetzen und einen einheitlichen Kenntnisstand und Team-Motivation aufzubauen.

 

Nach dem Inhouse-Seminar ist die Zertifizierung noch nicht abgeschlossen, sondern erfordert vom Praxisteam die anschließende Bearbeitung von 16 Qualitätsstandards zur Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität, die eine Optimierung der Praxisabläufe und verbesserte Konkurrenzfähigkeit der zertifizierten Praxen gewährleisten.

 

Neben diesem individuellen Angebot werden natürlich auch weiterhin die bewährten zweitägigen Fortbildungen zu den dbs-Qualitätsstandards angeboten, bei denen neben der Wissensvermittlung auch der von vielen PraxisinhaberInnen geschätzte Erfahrungsaustausch stattfindet. Weitere Informationen finden Sie im Flyer dbs-Qualitätsstandards und in der Gebührenordnung QM. Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf www.dbs-ev.de/Fortbildungen. Bei Interesse an einem Inhouse-Seminar sende Sie bitte eine E-Mail an ag-qualitaet@dbs-ev.de.

 

Die dbs-Qualitätsstandards-dbs wurden von 2009 bis 2011 entwickelt. Die ersten Praxen durchlaufen bereits ihre Rezertifizierung. Weitere Informationen erhalten Sie mit einer Mail an ag-qualitaet@dbs-ev.de.

 

Dr. Elisabeth Wildegger-Lack, QM-Team des dbs

Praxiszertifizierung im dbs

Der dbs entwickelte 2010 Standards zur Qualitätssicherung, die speziell auf die Anforderungen einer sprachtherapeutischen Praxis abgestimmt sind und den Hauptaugenmerk auf die therapeutische Behandlung des Patienten legen.

 

Die Qualitätsstandards-dbs schaffen Transparenz im Hinblick aus die organisatorischen, personellen und strukturellen Grundlagen der Praxis für Mitarbeiter, Kollegen und Patienten. Ebenso wichtig: Sie betrachten die therapeutischen Prozesse und Ergebnisse.

 

Die Qualitätsstandards-dbs sichern u.a. neben der Einhaltung der vorgegebenen gesetzlichen Rahmenbedingungen:

  • Praxisausstattung entsprechend den dbs-Empfehlungen
  • leitlinienorientierte Therapien nach aktuellem wissenschaftlichem Stand
  • patientenorientierte Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • regelmäßige Fortbildungen für alle in der Praxis tätigen Sprachtherapeuten
  • Dokumentation und Evaluation nach festgelegten Kriterien
  • Einhaltung der dbs-Berufsordnung

 

Der Erwerb der Zertifizierung  nach den Qualitätsstandards-dbs geschieht in mehreren Bausteinen, die nacheinander durch den Praxisinhaber bearbeitet werden:

 

Baustein I:  Besuch der Fortbildung „Einführung in Theorie und Praxis der Qualitätsstandards-dbs“

 

  • Einführung in das Qualitätsmanagement in der Sprachtherapie
  • Darstellung der Qualitätsstandards-dbs
  • Abgrenzung zu bestehenden Zertifizierungsverfahren
  • Praxisnahe Vorstellung des dbs-Qualitätsordners mit den zu erfüllenden Qualitätskriterien
  • Aushändigung der Materialien zur individuellen Nutzung in der Praxis
  • konkrete Umsetzungsvorschläge und Beantwortung  der Teilnehmerfragen

 

Baustein II: Konkrete Umsetzung der Qualitätsstandards-dbs in der Praxis

  • Anpassung der Qualitätsstandards-dbs in der Praxis
  • Erbringung der geforderten Qualitätsnachweise
  • Einführung der Qualitätsstandards-dbs im Team für Praxen mit mehreren Mitarbeitern
  • Hilfestellung bei Umsetzungsfragen durch den dbs

 

Baustein III:  Zertifzierung

  • Beantragung der Zertifizierung nach Bearbeitung der Qualitätsstandards-dbs in Form einer Selbstauskunft
  • Einreichung der Dokumente in der Geschäftsstelle des dbs
  • Dokumentenprüfung durch den dbs
  • Zertifizierung durch den dbs und Übergabe der Zertifizierungsurkunde und des Siegels
  • Qualitätssicherung durch Überprüfung von Praxen vor Ort

 

Baustein IV: Rezertifizierung nach fünf Jahren

 

Weitere Informationen finden Sie auch im Flyer dbs-Qualitätsstandards, in der Gebührenordnung QM und unter der Rubrik Fortbildung der dbs-Homepage.

Qualität zahlt sich aus!

Mehr als 90 Praxisinhaberinnen und Praxisinhaber oder ihre fachlichen Leitungen haben in den letzten zwei Jahren an dem Seminar „Theorie und Praxis der Qualitätsstandards-dbs“ teilgenommen, über 25 Praxen konnten bereits die Zertifizierungsurkunde erhalten (siehe dazu z.B. Presseartikel der Sulinger Zeitung). mehr

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Aktuelle Termine

Alle Termine im Überblick

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!