StartImpressumDatenschutzSitemap

Tagungsband 2002

Zentral-auditive Wahrnehmungsstörungen

-therapierelevantes Phänomen oder Phantom?

Eine interdisziplinäre Diskussion

 

Herausgeber: Gerhard Homburg; Claudia Iven; Volker Maihack, Köln 2002

 

 

 

 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort der Herausgeber

Programm des Symposiums

Grußwort des Bundesvorsitzenden des dbs

Volker Maihack

 

Zentral-auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen: Grundlagen, Störungsformen und Auswirkungen

Claudia Iven

Empirische Untersuchung zur klinischen Relevanz auditiver Wahrnehmungsstörungen

Waldemar von Suchodoletz  

Klinisch-therapeutische Relevanz aus Sicht der Hörgeschädigtenpädagogik

Frans Coninx  

Zur klinisch-therapeutischen Relevanz aus sprachheilpädagogischer Sicht

Arno Deuse

Klinisch-therapeutische Relevanz aus Sicht der Phoniatrie / Pädaudiologie

Karsten Nubel

Podiums- und Plenumsdiskussion

 

Preis: 15,- € zzgl. Versandkosten

 

Erhältlich über die Geschäftsstelle des dbs (telefonisch) oder per E-Mail: info@dbs-ev.de

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail: info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!