< Neue Podcast-Folge: Logopädische Therapie bei Demenz - Macht das Sinn?

09.01.2023

DGNR S3 Leitlinie 080-006 „Neurologische Rehabilitation bei Koma und schwerer Bewusstseinsstörung in Erwachsenenalter“ ist online

Unter Federführung der DGNR (Prof. Dr. Andreas Bender) und unter Mitwirkung des dbs (Mandatsträger Berthold Gröne † und Bernd Frittrang) ist in den vergangenen beiden Jahren die Leitlinie „Neurologische Rehabilitation bei Koma und schwerer Bewusstseinsstörung in Erwachsenenalter“ entstanden. Sie verfolgt unter anderem das Ziel, die rehabilitative Behandlung und Verbesserung des Bewusstseinszustandes erwachsener Patient*innen mit einer schweren Bewusstseinsstörung in Folge einer akuten Hirnschädigung zu optimieren. Die Leitlinie wurde in das AWMF-Leitlinienregister aufgenommen und kann unter folgendem Link abgerufen werden:

https://register.awmf.org/de/leitlinien/detail/080-006


Therapeut*innenverzeichnis

An dieser Stelle können Betroffene oder interessierte Eltern bzw. Angehörige von sprach- und sprechgestörten Menschen Sprachtherapeut*innen in ihrer Nähe finden.

Mitglieder Login

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc.

Jobbörse

Aktuelle Stellenangebote für Sprachtherapeut*innen und Logopäd*innen