24.05.2024

LakoS-Fachtag - 13. Leipziger Frühjahrssymposium - »AiS für alle« – Alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kita, Kindertagespflege & Hort

Gemeinsam mit der Professur für Pädagogik im Förderschwerpunkt Sprache und Kommunikation der Universität Leipzig richtet das LakoS jährlich das Leipziger Frühjahrssymposium (LFS) aus, das aktuelle Themen der frühkindlichen Bildung und der Professionalisierung pädagogischer Fachkräfte in Kitas, Kindertagespflege und Hort aufgreift.

„Kann ich ein Eis haben?“ ist eine Frage, die im Sommer gern gestellt wird, wenn man eine Abkühlung wünscht. Das LakoS beantwortet diese Frage am 24.05.2024 zum 13. Leipziger Frühjahrssymposium (LFS) mit „AiS für alle!“ und bietet damit einen erfrischenden Einblick in die Möglichkeiten der Alltagsintegrierten Sprachbildung (AiS) in Kita, Kindertagespflege und Hort.

Sprache ist ein grundlegendes Werkzeug zur Kommunikation und wichtiger Baustein für die gesamte kindliche Entwicklung. Insbesondere in den frühen Lebensjahren legen sprachliche Bildung und Förderung durch Familie sowie pädagogische Fachkräfte eine wichtige Grundlage für Bildungs- und Teilhabechancen. Um Kinder auf ihren Weg zur Sprache zu begleiten und zu unterstützen, sind die Methoden der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung und Förderung für alle geeignet. Ohne zeitliche und inhaltliche Begrenzungen ermöglichen sie es, Sprachbildung ganzheitlich und motivierend gelingen zu lassen.

Das LakoS lädt Sie zum diesjährigen LFS in seine AiS-Diele an der Universität Leipzig ein und möchte mit Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung in Kita, Kindertagespflege und Hort ausprobieren, diskutieren und reflektieren.

Tauchen Sie in ein vielfältiges Angebot voller Praxisimpulse und aktuellen Erkenntnissen ein, um die sprachliche Entwicklung von Kindern zu fördern, mit Familien in den aktiven Austausch zu kommen und im Team neue effektive Wege des Kommunizierens zu finden.

Was erwartet Sie:

  • Vortrag: Erfahren Sie mehr über die neuesten Erkenntnisse aus der Forschung und deren Bedeutung für die pädagogische Praxis.
  • praxisorientierte Workshops: In interaktiven Workshops haben Sie die Möglichkeit, konkrete Methoden und Strategien zur alltagsintegrierten sprachlichen Bildung kennenzulernen und zu erproben. Tauchen Sie ein in lebendige Praxisbeispiele und entwickeln Sie neue Ideen für Ihre pädagogische Arbeit.
  • Kontakte knüpfen und pflegen: Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Kolleginnen, Kollegen und Gleichgesinnten auszutauschen und voneinander zu lernen. Knüpfen Sie neue Kontakte und bilden Sie gemeinsam Netzwerke zur Förderung der sprachlichen Bildung.
  • Methoden und Materialien: Entdecken Sie vielfältige Ressourcen und Materialien, die Sie bei der Umsetzung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung in Ihrer Arbeit unterstützen. Erhalten Sie praktische Tipps und Anregungen für die Gestaltung eines anregenden Lernumfelds.

Zeit: Freitag, 24.05.2024 von 09:00 Uhr bis ca. 15:45 Uhr

Ort: Universität Leipzig, Campus Jahnallee

Zielgruppe: Der Fachtag richtet sich an alle Personen, die im Bereich der (früh-)kindlichen Bildung, Frühpädagogik, Sprachförderung oder -therapie tätig sind, u. a. an Erzieher/-innen und Kindertagespflegepersonen, Einrichtungsleiter/-innen, Fachberater/-innen, Lehrende an Fachakademien, Dozierende an Fachhochschulen, Fort- und Weiterbildner/-innen im Elementarbereich, Mitarbeiter/-innen pädagogischer und medizinischer Fachdienste sowie an Wissenschaftler/-innen im Bereich frühkindlicher Bildung und Förderpädagogik.

Anmeldung: Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme und melden Sie sich an! Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, daher empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung. Hier geht es zur Anmeldung.

 Alle Informationen finden Sie unter: 13. Leipziger Frühjahrssymposium

Der Fachtag steht unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministers für Kultus Christian Piwarz.


Therapeut:innenverzeichnis

An dieser Stelle können Betroffene oder interessierte Eltern bzw. Angehörige von sprach- und sprechgestörten Menschen Sprachtherapeut:innen in ihrer Nähe finden.

Mitglieder Login

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc.

Jobbörse

Aktuelle Stellenangebote für Sprachtherapeut:innen und Logopäd:innen