ImpressumDatenschutzSitemapStart

II. Münchner Fachtag der Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie

08.05.2021

2. Münchner Fachtag der Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie an der LMU München – neuer Termin am Samstag, 8. Mai 2021

 

Der Lehrstuhl für Sprachheilpädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München lädt auch 2021 wieder zu einem Fachtag der Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie ein. Unter dem Titel „Mehrsprachigkeit im Kontext sprachheilpädagogischer und sprachtherapeutischer Handlungsfelder“ werden Vorträge und Workshops angeboten, die sich sowohl an Mitarbeiter*innen sprachtherapeutischer und logopädischer Praxen als auch Lehrkräfte an Förderzentren und inklusiv orientierten Schulen sowie wissenschaftliche Mitarbeiter*innen an Hochschulen richten. Im Fokus stehen die Diagnostik und Therapie sowie Möglichkeiten der unterrichtlichen Unterstützung mehrsprachiger Kinder mit Schwierigkeiten beim Erwerb der deutschen Sprache. Vorträge und Workshops sollen aufzeigen, mit welchem Methodenspektrum dem Förder- oder Therapiebedarf betroffener Kinder und Jugendlicher im Kontext von Therapie und Schule begegnet werden kann.

 

Die Veranstaltung, welche im Mai des vergangenen Jahres aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden musste, findet nun ganz „zeitgemäß“ im online-Format statt, da auch zum aktuellen Zeitpunkt nicht davon ausgegangen werden kann, dass Veranstaltungen der geplanten Größenordnung im Frühling bereits wieder vor Ort an der LMU stattfinden können.

 

Neuer Termin ist Samstag, 8. Mai 2021 von 9.45- 17.00 Uhr.

 

Prof. Dr. Andreas Mayer und sein Team hoffen darauf, dass sie auch im Online- Format wieder zahlreiche Vertreter*innen der unterschiedlichen Professionen „in München“ begrüßen dürfen.

 

Detaillierte Informationen zum Programm finden sich unter https://www.edu.lmu.de/shp/aktuelles/news/muenchner_fachtag2/index.html

 

Der Unkostenbeitrag zur Teilnahme beträgt 20,-€. Die Anmeldung (einschließlich Angabe des gewünschten Workshops) erfolgt per Email an G.Leportier@edu.lmu.de. Nach Eingang der Zahlung (Rechnungsstellung nach Anmeldung) erhalten die Teilnehmer*innen detaillierte Informationen zur Organisation, der technischen Umsetzung sowie den entsprechenden Link zur Veranstaltung.

 

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail: info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!