ImpressumDatenschutzSitemapStart

Termine

dbs-Workshop für Studierende am 26. Mai

26.05.2021 um 18:30 Uhr

Liebe angehende Sprachtherapeut*innen,

 

im digitalen Sommersemester möchten wir Euch die Möglichkeit geben, Euch neben Seminaren und Vorlesungen miteinander zu vernetzen und auszutauschen. Da wir zur Zeit sowieso online unterwegs sind, haben wir die Chance, bundesweite Online-Veranstaltungen für alle angehenden akademischen Sprachtherapeut*innen anzubieten! So können wir uns auch uni-übergreifend kennenlernen und uns über Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Studiengänge austauschen.

 

Dazu wollen wir Euch herzlich einladen: Am Mittwoch, 26.05.2021, von 18.30 - 20 Uhr,  bieten wir, die Studierenden-Vertretung des dbs, für alle Student*innen einen Workshop mit anschließendem get together an. Der Workshop ist für alle Student*innen, egal ob Ihr Mitglied im dbs seid oder nicht, und obendrein noch kostenlos!

 

Es wird eine Vorstellung des dbs mit seinen Aufgaben und Funktionen sowie einen Fachvortrag geben. Susanne Ebert, Patholinguistin, M.Sc., berichtet von ihrer Masterarbeit, in der sie den niederländischen Sprechapraxietest "DIAS" ins Deutsche übersetzt und so den "DIAS-D" entwickelt hat. Der Titel ihres Vortrag lautet "Vom Schließen einer Lücke: Auf dem Weg zu einem Sprechapraxietest für Erwachsene".

 

Außerdem wird viel Zeit für einen virtuell-geselligen Austausch sein.

 

Um Euch anzumelden, schreibt eine Mail an potsdam@studierende.dbs-ev.de und gebt an:
1. Name, Vorname
2. Mailadresse
3. Studiengang / Hochschule

Ihr erhaltet dann zwei Tage vor dem Workshop den Zoom-Link an die von Euch angegebene Mailadresse.

Leitet diese Einladung gerne an Eure Kommiliton*innen weiter und teilt sie in Euren sozialen Netzwerken. Wir freuen uns auf Euch und Eure Beiträge, Erfahrungen und Fragen!

Beste Grüße
die dbs-Studierendenvertreterinnen aus Potsdam, Bielefeld, Marburg und München

dbs-Fortbildungen: Diagnose und Therapie der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD) unter besonderer Berücksichtigung sprachtherapeutischer Aspekte (04/2021)

04.06.2021

CMD – zahnärztlicher Teil I bei Herrn Dr. Bruno Imhoff wird vom  05./06.03.2021 auf den 10./11.09.2021 verlegt.

CMD – physiotherapeutischer Teil II bei Frau Christiane Stubenrauch wird vom 26./27.03.2021 auf den 04./05.06.2021 verlegt

 

mehr

49. Jahreskongress des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie

04.06.2021

49. Jahreskongress des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie e. V.

vom 4. bis 5. Juni 2021 im digitalen Format 

 

Noch bis zum 15. April 2021 ist es möglich, die Kongresstickets zum Frühbucherpreis zu erwerben und somit bis zu 36 Prozent zu sparen. Auch im digitalen Format finden sich im Kongressprogramm eine Vielzahl von unterschiedlichen fachlichen Vorträgen sowie Symposien, Postervorträge, interaktive Formate und zehn Workshops. Zusätzlich kann die virtuelle Fachausstellung mit Anbietern aus dem logopädischen Bereich besucht und sich in berufspolitischen Vorträgen beteiligt werden.

 

Das komplette Kongressprogramm und die Übersicht der Vortragsabstracts finden Sie hier:
https://www.dbl-ev.de/service/dbl-kongress/2021-digital/programm/

 

Hier finden Sie Informationen zur Anmeldung und zu den Preisen:
https://www.dbl-ev.de/service/dbl-kongress/2021-digital/anmeldung-preise/

 

Wichtige Informationen zum digitalen Kongress können Sie hier einsehen:
https://www.dbl-ev.de/service/dbl-kongress/2021-digital/wichtige-informationen/

Summer School des dbs-Doktorand*innennetzwerks

18.06.2021

dbs-Berufseinsteigerseminar, Universität Hannover

24.06.2021

10. Leipziger Frühjahrssymposium Sprache & Kommunikation | Online

25.06.2021 um 09:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, 

wir möchten Sie herzlich einladen zum

 

10. Leipziger Frühjahrssymposium Sprache & Kommunikation

VIELE SPRACHEN DEUTSCH - Mit Sprache (un-)bewusst handeln


des Landeskompetenzzentrums zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS) in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Pädagogik im Förderschwerpunkt Sprache und Kommunikation, Universität Leipzig am 


Freitag, den 25. Juni 2021 von 09:00 bis 14:45 Uhr

Online, via ZOOM

 

Wir wissen viel über die sprachliche Bildung und Förderung in Bereichen wie Aussprache, Wortschatzerweiterung oder Grammatik, doch Kommunikation und Sprache sind mehr als die Summe der einzelnen Teile. Daher wollen wir das diesjährige Leipziger Frühjahrssymposium nutzen, um die kommunikativ-pragmatischen Aspekte von Sprache näher zu beleuchten.


Das 10. Leipziger Frühjahrssymposium widmet sich unter dem Titel VIELE SPRACHEN DEUTSCH - Mit Sprache (un-)bewusst handeln - dem Thema Pragmatik und ihrer Bedeutung für das Nutzen und Verstehen von Sprache. Die 10. Auflage des Leipziger Frühjahrssymposiums schlägt damit inhaltlich einen Bogen zum 1. LFS, das 2012 erstmals durch Prof. Christian W. Glück vom Fachbereich Förderschwerpunkt Sprache und Kommunikation der Universität Leipzig veranstaltet wurde.

 

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir in verschiedenen Workshops erkunden, wie Kinder beim Erwerb von pragmatischen Fähigkeiten unterstützt und gefördert werden können und wie wir Erwachsene unser eigenes (un-)bewusstes Sprachhandeln reflektieren können.

 

Genauere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter: www.lakos-sachsen.de

 

Wir freuen uns auf einen abwechslungsreichen Fachtag und einen regen Austausch!

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Tagungsteam

 

Der Fachtag richtet sich an alle Personen, die im Bereich der Frühpädagogik und Sprachförderung oder -therapie tätig sind, u. a. an Erzieher/-innen und Kindertagespflegepersonen, Einrichtungsleiter/-innen, Fachberater/-innen, Sprachheilpädagog/-innen, Mitarbeiter/-innen pädagogischer und medizinischer Fachdienste sowie an Wissenschaftler/-innen im Bereich frühkindlicher Bildung und Förderpädagogik.

Anmeldeschluss ist der 18.06.2021. Bitte beachten Sie, dass die Plätze in den Workshops begrenzt sind und nach Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden.

Treffen der „AG Sprachtherapie bei Demenz“

28.08.2021

4. BKL-SummerSchool, Paderborn

09.09.2021

Demenz in der Sprachtherapie

 

Der Termin 2020 wird verschoben auf

09.-12.09.2021

dbs-Fortbildungen: Fluency-Shaping : Therapie des Stotterns bei älteren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen / Intensiv-Fortbildung mit sehr hohem Praxisanteil / Ausbildung nach dem Konzept der Bonner Stottertherapie (06/2021)

01.10.2021

06/2021 Fluency Shaping bei Herrn Prüß vom 23./24.04.2021 erneut verlegt auf den 01./02.10.2021 

 

mehr

47. Kongress Stottern & Selbsthilfe: selbst.bewusst.stottern

01.10.2021

1.-3. Oktober 2021 in Mannheim
47. Kongress Stottern & Selbsthilfe: selbst.bewusst.stottern

 

Der Landesverband Baden-Württemberg der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe lädt vom 1. bis 3. Oktober 2021 zum 47. Kongress Stottern & Selbsthilfe nach Mannheim ein. Nachdem das jährliche Highlight der Selbsthilfe stotternder Menschen im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, ist die Vorfreude auf den Kongress in 2021 besonders groß. Erwartet werden gut 250 Teilnehmende, sowohl stotternde Menschen jeglichen Alters und Angehörige als auch Fachleute der Stottertherapie.

 

Innerhalb des Programms dreht sich diesmal viel um Körper, Geist und Seele. Anreize zur persönlichen Weiterentwicklung sollen geboten werden. Mit dem Motto „selbst.bewusst.stottern“ bringt das ehrenamtliche Kongressteam seine Vorstellungen rund um ein Leben mit Stottern treffsicher auf den Punkt. Die Kombination der drei Begriffe „selbst“, „bewusst“ und „stottern“ lässt aber auch individuelle Wortspiele und Interpretationen zu. Erste Details zur Veranstaltung wurden bereits auf www.stottern-der-kongress.de veröffentlicht. Der Start für Anmeldungen zur Teilnahme wird im Mai sein.

 

Die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. (BVSS) ist die Interessenvertretung stotternder Menschen in Deutschland. Als Verein betreibt sie die einzige bundesweite, unabhängige Informations- und Beratungsstelle Stottern. Zur BVSS gehören sieben Landesverbände sowie rund 90 Stotterer-Selbsthilfegruppen.

 

-----------------------------------------------------------------
Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. (BVSS)
Zülpicher Str. 58
50674 Köln

Tel.: 0221 139 1106
Fax: 0221 139 1370
info@bvss.de
www.bvss.de

20. Jahrestagung der GAB: 7. bis 9.10.2021

07.10.2021

Neuer Termin für die entfallene Jahrestagung!

 

Die 20. Jahrestagung der GAB wird vom 7. bis zum 9.10.2021 stattfinden.

Erfreulicherweise können auch unsere ursprünglich vorgesehenen Keynotes den neuen Termin einrichten.

 

Zu gerne hätten wir Euch & Sie bei uns in Köln begrüßt und mit Kölsch un Schabau (https://ksh.wikipedia.org/wiki/Schabau) gebührend auf das GAB-Jubiläum sowie auf das Ende einer Pandemie angestoßen. Leider ist es nach wie vor unwägbar, ob das im Oktober so tatsächlich zu realisieren wäre. Aus diesem Grunde haben wir uns (schweren Herzens) dazu entschieden, die Tagung online durchzuführen. Et es wie et es, sagt der Kölner; wir freuen uns auf eine spannende und gewinnbringende Veranstaltung!

 

Unter www.gab2021.com finden Sie ab sofort alle aktuellen Informationen zur Tagung.

 

Das GAB2020/2021-Orga-Team
Ilona Rubi-Fessen, Anna Rosenkranz, Kristina Jonas, Lisa Gerhards, Anne Hüsgen & Jana Quinting  

dbs-Fortbildungen: Physiopädagogische Konzepte in der Therapie der orofazialen Dysfunktionen am Beispiel der Spiraldynamik® (05/2021)

23.10.2021

dbs-Fortbildungen: Die Funktionelle Dysphagietherapie (FDT) - Grundkurs (01/2021)

12.11.2021

01/2021 „Die Funktionelle Dysphagietherapie“ (FDT), Grundkurs,  Frau Dr. Bartolome verlegt auf den 12./13.11.2021

 

mehr

dbs-Fortbildungen: Stottermodifikation: Therapie des Stotterns bei älteren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen - Intensiv-Fortbildung mit sehr hohem Praxisanteil (Ausbildung nach dem Konzept der Bonner Stottertherapie) (07/2021)

12.11.2021

Treffen der „AG Sprachtherapie bei Demenz“

13.11.2021

dbs-Fortbildungen: Einführung in Theorie und Praxis der Qualitätsstandards-dbs (09/2021)

03.12.2021

dbs-Fortbildungen: Qualitätsstandards-dbs: Rezertifizierung (10/2021)

03.12.2021

dbs-Fortbildungen: Die Funktionelle Dysphagietherapie (FDT) - Aufbaukurs (03/2021)

17.12.2021

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail: info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!