Veranstaltungen des dbs-Doktorand:innennetzwerk

dbs DokNetz 2024

Ankündigung der nächsten DokNetz Termine:

Trefft uns bei den folgenden Terminen, wir freuen uns auf Euch!

  • 01.03.2024,                Workshop Klinische Linguistik (in Erfurt)
  • 02.04.2024,                DokNetz Stammtisch (digital)
  • 07.05.2024,                DokNetz Stammtisch (digital)
  • 07. + 08.06.2024,       DokNetz Summer-School (digital & in Erfurt)

Meldet Euch gerne bei uns, um dabei zu sein: doktoranden@dbs-ev.de

DokNetz Summer School 2024

Es ist wieder soweit!
Die diesjährige DokNetz Summer School findet vom 07. - 08. Juni 2024 in Erfurt und online (hybrid) statt. Herzlich eingeladen sind alle Doktorand:innen, aber auch Bachelor-, und Masterstudierende sowie Interessierte.

Das diesjährige Programm umfasst einen Workshop zu nützlichen KI-Tools (Sarah Platte, M. Sc.), fachlichen Input zu Kognitiven Dysphasien (Dr. Maria-Dorothea Heidler) sowie einen Beitrag zu Auslandserfahrungen in der Promotion (Dr. Jana Quinting). Wie immer wird auch der Austausch untereinander nicht zu kurz kommen: Dafür haben wir neben dem informellen Kolloquium ein Doks Speed Dating geplant.

Die Anmeldefrist ist der 15. Mai 2024.

Wir sind schon ganz gespannt und freuen uns auf Euch!
Bei Fragen meldet Euch gerne hier: doktoranden@dbs-ev.de

Rückschau auf die letzten beiden Stammtischtermine

Wir blicken auf zwei herrliche Stammtischtermine mit Euch zurück! Begleitet von vielen Gesprächen über unsere Projekte und Planungen, haben wir gemeinsam das vergangene Jahr verabschiedet und das neue bereits eingeläutet. Wie immer gab es viel Gesprächsstoff über aktuelle Aufgaben und Herausforderungen. Es ist immer wieder erleichternd zu sehen, dass uns oft ganz ähnliche Themen beschäftigen und wir, trotz der unterschiedlichen Strukturen und Promotionsprojekten, viel von dem Austausch untereinander profitieren können. Wir freuen uns, dass immer wieder neue Doktorand:innen dabei sind und sich der Stammtisch mittlerweile zu einer festen Routine im DokNetz etabliert hat. Falls auch Du Interesse hast und gerne einmal hineinschnuppern möchtest, melde Dich bei uns!

Miriam & Gianna (Sprecherinnen dbs Doktorand:innennetzwerk)

​​​​​​​Bericht Konferenz European Workshop on Cognitive Neuropsychology

Vom 21. – 26. Januar 2024 fand der 42. European Workshop on Clinical Neuropsychology in Bressanone, Italien, statt.

Die Konferenz erstreckt sich über fünf Tage und behandelt neben ausgewählten Keynote Talks Symposien unter anderem zu den Themen Exekutive Funktionen, Soziale Kognition und Sprache.

In abendlichen „Small Groups“ haben PhD Studierende die Möglichkeit, ihre Poster im Rahmen eines Kurzvortrags zu präsentieren und diskutieren. Von den renommierten, aus unterschiedlichen Fachrichtungen kommenden Wissenschaftlern abgesehen, besticht die Tagung durch viele Möglichkeiten der Vernetzung und des Austauschs sowie durch die Nähe des Skigebiets Plose in den Dolomiten.

Mit Begeisterung empfehle ich diese interdisziplinäre Konferenz weiter – ich werde auch im nächsten Jahr wieder dabei sein!


Gianna Kuhles

Ein produktiver und schöner Austausch beim vergangenen dbs-DokNetz-Stammtisch am 24.10.2023

Erfahrungsbericht von Joanna Bodyne:

(Lehramt für Sonderpädagogische Förderung, Förderschwerpunkt Sprache, Universität zu Köln)

„Am Dienstagabend habe ich zum ersten Mal am DokNetz-Stammtisch teilgenommen, obwohl ich mich in den letzten Zügen meines Studiums befinde und noch nicht promoviere. Jedoch denke ich schon länger über meinen Weg nach dem Studium und eine Promotion nach. 

Ich hatte ein wenig die Befürchtung, dass meine Teilnahme ein wenig verfrüht ist – dies hat sich jedoch überhaupt nicht bewahrheitet. Im Gegenteil - der Austausch mit den Teilnehmenden, die diesen Schritt bereits gegangen sind, war für mich sehr inspirierend und hat mir einige neue Impulse gegeben. Insbesondere die Möglichkeit, in einer entspannten Atmosphäre direkte Fragen an Promovierende aus dem von mir anvisierten Fachgebiet (Sprachtherapie und Sprachförderung/ Sprachheilpädagogik) zu stellen, war mir so vorher noch nicht gegeben. Die oftmals sehr allgemein gehaltenen Informationen zur Promotion, die man im Internet findet, haben dann doch ihre Grenzen. Ich habe viele hilfreiche Tipps, beispielsweise zur Suche von Promotionsstellen, passenden Förderangeboten und Veranstaltungen im Fachbereich erhalten, die ich in meiner weiteren Planung berücksichtigen kann. Die Teilnahme am Stammtisch hat sich daher für mich als äußerst gewinnbringend herausgestellt und ich freue mich, dort auch in Zukunft an den Erfahrungen der Anderen teilhaben und Unterstützung für den Promotionsstart erhalten zu können.“

Die nächsten online dbs DokNetz Stammtische finden statt am:

  • 12.12.2023 18:30 Uhr
  • 30.01.2024 18:30 Uhr

Meldet Euch gerne bei uns, um die Zugangsdaten zu erhalten: doktoranden@dbs-ev.de

Erfolgreiche siebte dbs DokNetz Summer School 2023

Die diesjährige dbs DokNetz Summer School hat am 05. und 06. Mai 2023 stattgefunden. Wir haben insgesamt 17 promotionsinteressierte und Promovierende begrüßen dürfen, zum Teil digital, zum Teil vor Ort im schönen Erfurt. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden sowie unseren Referierenden!

Es gab ein vielfältiges Programm mit Workshops, einem Vortrag und natürlich unserem alljährlichen Kolloquium, bei dem wie immer wieder viel Zeit für einen Austausch und die individuellen Themen unserer Teilnehmenden blieb.

Zunächst startete Marcus Berger (M.Ed., Universität Erfurt) mit einem Workshop zum Thema „Netzwerke aufbauen und gestalten – Kooperationsmanagement im Bildungswesen“ und bot einige wichtige Denkanstöße für eine Laufbahn in der Wissenschaft. Das war der perfekte Startschuss, um das Gelernte direkt im Verlauf der weiteren Veranstaltung umzusetzen. Vera Komeyer (M.Sc., Forschungszentrum Jülich) bereicherte das Programm mit einem Workshop zu „Auswirkungen der Datensatzwahl auf (big data) Analysen“. Praxisorientierte Anwendungsbeispiele dazu zeigte sie anhand eines Datensatzes, der Proband:innen mit Sprachentwicklungsstörungen beinhaltete. Das selbstständige Arbeiten mit den Daten ist auf Anhieb gelungen und bereitete viel Spaß. Des Weiteren präsentierte Dr. Marion Grande (RWTH Aachen University) in ihrem Vortrag Inhalte zur „Transkription von Kommunikation und Interaktion“. Das Thema wurde von unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und auch hier gab eindrucksvolle Anwendungsbeispiele. Vielen Dank an alle Beteiligten, dass ihr so eine anregende, inspirierende und produktive Atmosphäre entstehen lassen habt! Wir sind begeistert von der diesjährigen Summer School und freuen uns schon auf die nächste Runde.

Für weitere Einblicke, schaut gerne auf der Homepage vorbei oder klickt Euch durch das Highlight zur Summer School auf dem Instagram Account studis_dok_dbs.

Wir freuen uns sehr über das durchweg positive Feedback. Promovierenden und Promotionsinteressierten der Sprachtherapie eine Summer School mit hilfreichen Inhalten anbieten zu können, ist großartig! Seid gespannt, welche Programmpunkte wir im nächsten Jahr für Euch organisieren!

Rückblicke - Veranstaltungen des dbs-Doktorand:innennetzwerks

zu den Rückblicken

Therapeut:innenverzeichnis

An dieser Stelle können Betroffene oder interessierte Eltern bzw. Angehörige von sprach- und sprechgestörten Menschen Sprachtherapeut:innen in ihrer Nähe finden.

Mitglieder Login

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc.

Jobbörse

Aktuelle Stellenangebote für Sprachtherapeut:innen und Logopäd:innen