ImpressumDatenschutzSitemapStart

Tagungsband 2003

Früh genug, zu früh, zu spät?

Modelle und Methoden zur Diagnostik und Therapie sprachlicher Entwicklungsstörungen von 0 bis 4 Jahren

 

Tagungsbericht zum 4. Wissenschaftlichen Symposium des dbs e.V.am 17. und 18. Januar 2003 in Fulda

 

Herausgeber: Ulrike de Langen-Müller, Claudia Iven; Volker Maihack, Köln 2003

 

 

 

 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort der Herausgeber

Programm des Symposiums

Grußwort des Bundesvorsitzenden des dbs

Volker Maihack

Grußwort des Schirmherrn des Symposiums

Karl-Hermann Haak

 

Überleitung zum wissenschafltlichen Teil des Symposiums

Untersuchungen zum frühkindlichen Spracherwerb:

Ergebnisse und Konsequenzen für das Verständnis von Sprachentwicklungsstörungen

Jürgen Weissenborn

Differenzialdiagnostik bei Sprachentwicklungsstörungen aus neuropädiatrischer Sicht

Hans-Michael Straßburg

Frühe Diagnose sprachlicher Entwicklungsstörungen:Was wird warum untersucht?Hannelore Grimm

Möglichkeiten und Unmöglichkeiten von Sprachdiagnostik bei Kindern bis 3 Jahre

Julia Siegmüller

Zwischen Forschung und Praxis.

Die Grundlagen einer bereichsspezifischen Frühintervention

Zvi Penner

 

Podiums- und Plenumsdiskussion am 17.01.2003

 

Sprachtherapie bei Kindern zwischen 2 und 4 Jahren -ein Überblick über Ansätze und Methoden

Christina Kauschke

Gegenüberstellung sprachspezifischer und kommunikativer Sprachtherapie für Kleinkinder mit Spracherwerbsstörungen

Meja Kölliker-Funk

Podiums- und Plenumsdiskussion am 18.01.2003

 

Preis: 20,- € zzgl. Versandkosten

 

Erhältlich über die Geschäftsstelle des dbs (telefonisch) oder per E-Mail: info@dbs-ev.de

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail: info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!