StartImpressumDatenschutzSitemap

dbs nimmt Stellung zur Neufassung der Heilmittelrichtlinie

Donnerstag, 02. Mai 2019, 09:32 Uhr, Alter: 75 Tage

Schon seit 2017 läuft die Überarbeitung der Heilmittelrichtlinie (HeilM-RL), mit der der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Versorgungsqualität und Praktikabilität der Heilmittelversorgung verbessern möchte. Als eine der maßgeblichen Organisationen im Heilmittelbereich ist der dbs anhörungsberechtigt und hat im laufenden Verfahren bereits ausführlich Stellung genommen (siehe unsere Berichte vom 04.09.2018 und 07.11.2018).

 

Das gerade in Kraft tretende TSVG macht auch Vorgaben zur Heilmittelversorgung, z. B. zur Abschaffung des Genehmigungsverfahrens für Verordnungen und zur Einführung von Blankoverordnungen. Deshalb hat der G-BA die Beschlussentwurf der HeilM-RL erneut überarbeitet und nun den berechtigten Organisationen zur schriftlichen Stellungnahme und mündlichen Anhörung vorgelegt.  Der dbs wird dieses Recht selbstverständlich wahrnehmen und den Entwurf im Sinne der Mitglieder kommentieren.

 

Wir informieren Sie hier und im Mitgliederbereich der Homepage immer aktuell über die weiteren Schritte des Verfahrens.

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Aktuelle Termine

Alle Termine im Überblick

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!