StartImpressumDatenschutzSitemap

Einladung zum Arbeitnehmertreffen 28.09.2019 in Hannover

Dienstag, 13. August 2019, 10:38 Uhr, Alter: 122 Tage

Einladung zum Arbeitnehmertag

 

28.9.2019, 14.00 – 17.00 Uhr, Hannover

 

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

 

die Vergütungsverhandlungen haben deutliche Verbesserungen für uns SprachtherapeutInnen gebracht. Was das für die Gehaltsentwicklung bedeutet, zeigen die unter unserer Beteiligung neu erstellten dbs-Gehaltsempfehlungen, die Sie im Mitgliederbereich der dbs-Homepage (www.dbs-ev.de/mitgliederbereich) einsehen können.

Was das nun ganz konkret für Ihr Gehalt bedeutet und wie Sie bei anstehenden Gehaltsverhandlungen sinnvoll argumentieren, erfahren Sie beim kommenden Arbeitnehmertag in Hannover / Mercure Hotel Mitte. Für Ihre speziellen Anliegen und persönlichen Fragen steht Ihnen die Justiziarin des dbs, Frau RAin Jasmin Höll zur Verfügung.

 

Im ersten Teil des Arbeitnehmertages (ab 14 Uhr) informieren wir Sie über den aktuellen Stand der Änderungen, die Sie im Rahmen der neuen Heilmittelrichtlinie erwarten. Natürlich geben wir Ihnen auch einen aktuellen Einblick in die Berufspolitik. Der berufspolitische Teil des Tages ist dbs-Mitgliedern vorbehalten und selbstverständlich kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und den gemeinsamen Austausch!

 

Im Anschluss, von 16.00 – 17.00 Uhr, folgt ein Fachvortrag zum Thema Kognitive Kommunikationsstörungen –  ein Überblick: Grundlagen, Diagnostik und Therapie

(ein Fortbildungspunkt, Teilnahmegebühr bei Anmeldung bis zum 11.8.19 10,- Euro, anschließend 20,- Euro).

 

Hierfür konnten wir Jana Quinting von der Universität Köln gewinnen.

Abstract: Bei kognitiven Kommunikationsstörungen handelt es sich um sprachlich-kommunikative Auffälligkeiten, deren Symptome sich zu einem Großteil auf Einschränkungen im Arbeitsgedächtnis oder in den Exekutivfunktionen zurückführen lassen. Sie sind von einer reinen Aphasie insofern abzugrenzen, als dass nicht vorwiegend sprachsystematische Einschränkungen im Vordergrund des Erscheinungsbilds stehen. Betroffene zeigen Symptome vor allem in der sozialen Kommunikation und Pragmatik, in der Text- und Diskursverarbeitung sowie im Verständnis komplexerer semantischer Strukturen. Der Vortrag vermittelt Grundlagen zu kognitiven Kommunikationsstörungen, stellt anhand von Praxisbeispielen die Herausforderungen in der Diagnostik und Therapie von kognitiven Kommunikationsstörungen dar und gibt einen Überblick über diagnostische und therapeutische Möglichkeiten.

 

Anmeldung per Mail oder telefonisch bei Frau Peters in der Geschäftsstelle in Moers: info@dbs-ev.de, Tel.: 02841 9981910

 

Tagungsort:

Mercure Hotel Mitte, Postkamp 10, 30159 Hannover

nur zehn Minuten vom Hauptbahnhof entfernt:

https://www.accorhotels.com/de/hotel-5391-mercure-hotel-hannover-mitte/index.shtml

 

Einen Termin für Ihre Planungen im nächsten Jahr möchten wir ihnen auch schon nennen (bitte gerne vormerken!):

 

7.-9.5.2020: BKL-Workshop in München mit Arbeitnehmer-Treffen

 

Aber zunächst freuen wir uns auf ein gemeinsames Treffen mit Ihnen in Hannover!

Herzliche Grüße

 

Stephanie Parau & Ute Hentschker-Ott

(Beirätinnen für Arbeitnehmer im dbs)

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Aktuelle Termine

Alle Termine im Überblick

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!