ImpressumDatenschutzSitemapStart

Neue Testverordnung ermöglicht eigene Nutzung der PoC-Antigen-Tests | UPDATE 23.03.2021

Dienstag, 23. Mrz 2021, 09:04 Uhr, Alter: 216 Tage

Liebe Mitglieder,

 

rückwirkend zum 8.3.2021 ist die Neufassung der Coronavirus-Testverordnung - TestV in Kraft getreten.

Dies ermöglicht nun erstmals die von uns eingeforderte Möglichkeit der Selbsttestung und auch die Möglichkeit der Kostenerstattung.

 

Die Neufassung regelt unter § 6 Abs. 3, dass Einrichtungen nach § 4 Absatz 2 Nummer 5 (Anmerkung: darunter fallen Praxen der Stimm-, Sprech- Sprach- und Schlucktherapie) berechtigt sind, bis zu 10 PoC-Antigen-Tests je in der Einrichtung tätiger Person pro Monat in eigener Verantwortung zu beschaffen und zu nutzen.

 

Im Weiteren ist geregelt, dass nunmehr auch eine Kostenerstattung möglich ist:

 

  • für die selbst beschafften PoC-Antigen-Tests ist eine Vergütung für die Sachkosten in Höhe der entstandenen Beschaffungskosten,
    • bis zum 31.3.2021 höchstens 9 € je Test und
    • ab 1.4.2021 höchsten 6 € je Test vorgesehen.
  • bis zum 22. März werden dazu von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung die Abrechnungsdetails erarbeitet und Vordrucke für die Abrechnung erstellt.
  • die Abrechnung der Sachkosten für die selbst beschafften PoC-Antigen-Tests erfolgt mit der Kassenärztlichen Vereinigung Ihres Praxissitzes
  • Einige Kassenärztliche Vereinigungen haben erste Informationen und Registrierungsmöglichkeiten für die Abrechnung veröffentlicht:
     
KV Baden-Württemberg:                     www.kvbawue.de/praxis/aktuelles/coronavirus-sars-cov-2/testv-abrechnung-nicht-kv-mitglieder/
KV Bayern:                      www.kvb.de/service/partner/coronatest-abrechnung-fuer-nichtmitglieder/ (Hinweis: noch nicht auf die neue TestV angepasst)  
KV Berlin:

www.kvberlin.de/andere-seiten/corona-tests-abrechnungsmoeglichkeiten-fuer-nicht-kv-mitglieder

Kategorie: Praxen sonstiger humanmedizinischer Heilberufe nach § 23 Abs. 3 Nr. 9 IfSG

KV Bremenwww.kvhb.de/registrierung-und-abrechnung-von-coronatests-durch-einrichtungen (Hinweis: noch nicht auf die neue TestV angepasst)
KV Hamburg:www.kvhh.net/de/praxis/sachkosten-fuer-po-c-tests.html
KV Hessen:www.kvhessen.de/coronavirus/testv-nicht-mitglieder/
KV Niedersachsen:

https://www.kvn.de/Registrierungsformular+f%C3%BCr+die+Abrechnung+von+Corona_Schnelltests+f%C3%BCr+Nicht_Mitglieder+jetzt+online-p-9548.html

Bitte wählen Sie bei der Registrierung die Kategorie „sonstige humanmedizinische Heilberufe, § 4 Abs. 2 Nr. 5 TestV“ aus

KV Nordrhein:www.kvno.de/aktuelles/aktuelles-detail/nachricht/abrechnung-von-leistungen-und-sachkosten-im-rahmen-der-testverordnung-fuer-nicht-mitglieder
KV Rheinland-Pfalz: www.testverordnung-rlp.de
KV Sachsen:www.kvs-sachsen.de/aktuell/corona-virus/registrierung-zur-abrechnung-testverordnung-fuer-nicht-mitglieder-der-kv-sachsen/
KV Sachsen-Anhalt:www.kvsa.de/praxis/verordnungsmanagement/coronavirus/abrechnung_von_leistungenschnelltests_nach_test_vo_fuer_einrichtungen.html
KV Schleswig-Holstein:www.kvsh.de/praxis/abrechnung-und-honorar/corona-testverordnung-testv
KV Westfalen-LippeNicht-Ärztliche Leistungserbringer | KVWL - Corona (corona-kvwl.de)

 

 

 

 

Beschaffung:

Zugelassene PoC (=„Point-of-Care“)-Antigentests können in Geschäften oder im Internet beschafft werden.

Es können nur Sachkosten für PoC-Antigen-Tests abgerechnet werden, die in der ständig aktualisierten Liste der zugelassenen Tests vom Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte aufgeführt sind:

https://www.bfarm.de/DE/Medizinprodukte/Antigentests/_node.html

 

Positive Ergebnisse bei Schnell- oder Selbsttests müssen durch PCR-Test bestätigt werden. Die lokalen Gesundheitsbehörden/Gesundheitsämter erteilen Auskunft darüber, wo das geschehen kann.

Fragen zur Testverordnung und Testbeschaffung werden auf der Seite des Bundesgesundheitsministeriums beantwortet:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronatest/faq-schnelltests.html#c20484

 

Testbestätigung:
Ein Muster für eine Bescheinigung über einen durchgeführten PoC-Antigen-Test stellen wir Ihnen im Mitgliederbereich zur Verfügung.

 

Quelle: Corona-TestV_BAnz_AT_09.03.2021_V1.pdf (bundesgesundheitsministerium.de)

 

Herzliche Grüße

Ihre dbs-Rechtsabteilung

 

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail: info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!