StartImpressumDatenschutzSitemap

Achtung! Termin wird verschoben! Summer School in Clinical Linguistics, Schwerpunkt Demenz in der Sprachtherapie

20.08.2020

Treffen der Regionalgruppe "Sprachtherapie bei Demenz" im Rheinland

05.09.2020

8. Evidenzbasiertes Logopädie-Symposium: „Dysphagie in Klinik und Praxis“

18.09.2020 um 12:00 Uhr

Der Studienbereich Logopädie der hsg Bochum lädt am 18. September 2020 von 10-16:30 Uhr zum 8. Evidenzbasierten Logopädie-Symposium im virtuellen Format ein.

 

Thema: „Dysphagie in Klinik und Praxis“

 

Das Symposium Evidenzbasierte Logopädie zu dem Thema „Dysphagie in Klinik und Praxis“ ermöglichtes theoretische und praxisnahe Einblicke in Diagnostik- und Therapieverfahren von Schluckstörungen (Dysphagie) zu erhalten und vertiefen. Geplant sind Vorträge und anwendungsorientierte Workshops von renommierten Dozent*innen, bei denen Sie in fachliche Diskussionen und Austausch mit Kolleg*innen kommen können. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen von COVID-19 wird das Symposium in diesem Jahr im virtuellen Format über Zoom stattfinden. Neben den Vorträgen und Workshops ist auch wieder die Verleihung des Bochumer Nachwuchspreises „Akademische Logopädie“ für eine herausragende Bachelorarbeit vorgesehen.

 

Der Studienbereich Logopädie führt seit 2012 jährlich ein Symposium zur evidenzbasierten Logopädie durch, das sich in erster Linie an Kooperationspartner*innen des Studiengangs Logopädie sowie an Studierende der Logopädie an der hsg und anderen Fachhochschulen/ Universitäten richtet. Es sind auch alle anderen Kollegen*innen aus Praxis, Lehre und Forschung herzlich willkommen.

 

Näher Informationen zur Veranstaltung und zum Programm finden Sie unter:  https://www.hs-gesundheit.de/veranstaltungen/symposium-evidenzbasierte-logopaedie

Hinweise zur Teilnahme:
Die Anmeldung erfolgt online:https://eval.hs-gesundheit.de/index.php/471871?lang=de

Die Teilnahme von Studierenden und Alumni der hsg Bochum und von Studierende der TU Dortmund sowie Kooperationspartner*innen des Studienbereichs Logopädie der hsg Bochum ist kostenlos.

Studierende anderer Hochschulen zahlen einen Teilnahmebeitrag in Höhe von 15 Euro, andere Teilnehmer*innen in Höhe von 35 Euro.

Kooperationsveranstaltung: „Sprachtherapie bei Demenz“

19.09.2020 um 10:00 Uhr

Am 19.09.2020 findet im Rahmen der Kölner Demenzwochen eine Infoveranstaltung zum Thema „Sprachtherapie bei Demenz“ statt.

mehr

47. Kongress Stottern & Selbsthilfe

25.09.2020

47. Kongress Stottern & Selbsthilfe

„Komma bei uns bei!"

Vom 25. bis 27. September 2020 findet in Dortmund der 47. Kongress Stottern & Selbsthilfe statt. Im sympathisch-geselligem Stil des Ruhrgebiets motiviert das Kongressmotto „Komma bei uns bei!" stotternde und nicht stotternde Menschen zur Teilnahme.

 

Traditionell wird der Kongress autark von der Mitgliedschaft und vollständig im Ehrenamt gestaltet. Organisator des jährlichen Highlights der Selbsthilfe stotternder Menschen ist in 2020 die Gruppe Stottern & Selbsthilfe Dortmund, in der besonders junge Stotternde aktiv sind. Gut 250 Betroffene, Angehörige, Fachleute und Interessierte werden zu der Veranstaltung in der Jugendherberge Dortmund erwartet. Das vollständige Programm wird spätestens ab Mai unter www.stottern-der-kongress.de veröffentlicht, zugleich beginnt dann die Anmeldung.

 

Die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. (BVSS) ist die Interessenvertretung stotternder Menschen in Deutschland. Als Verein betreibt sie die einzige bundesweite, unabhängige Informations- und Beratungsstelle Stottern. Zur BVSS gehören sieben Landesver-bände sowie rund 90 Stotterer-Selbsthilfegruppen.

Ansprechpartnerin

Virtuelle Tagung: „Technik im Alltag – Technik zum Leben“

28.10.2020 um 10:00 Uhr

Das Projekt Telepräsenzgestützte Pflege und Therapie bei Schlaganfallpatient*innen DeinHaus4.0 – TePUS stellt sich vor.


Für den Erfolg von Rehabilitationsmaßnahmen nach einem Schlaganfall ist eine lückenlose Anschlussversorgung – auch im ländlichen Raum – von entscheidender Bedeutung. Das vom bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege geförderte Projekt stellt den Einsatz von Telepräsenzrobotern in der häuslichen Umgebung von Menschen nach einem Schlaganfall dar. Ziel ist es hierbei, diese technischen Assistenzsysteme auf ihre Praxistauglichkeit hin zu prüfen und teletherapeutische und pflegerische Angebote für Schlaganfallpatient*innen zu erproben. Darüber hinaus werden Technikakzeptanz und Nutzbarkeit aus Sicht von Betroffenen und anderen relevanten Gruppen evaluiert. Im Rahmen der virtuellen Tagung erfahren Sie mehr zum Forschungsvorhaben und den einzelnen Teilprojekten.

 

Folgendes dürfen Sie erwarten:
• Vorstellung der Telepräsenzroboter
• Allgemeine Informationen über unser Projekt
• Podiumsdiskussionen
• Beiträge von unseren Konsortialpartnern und anderen Förderprojekten
Zeitpunkt: 28. Oktober 2020, 10:00 – 14:00 Uhr
Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos.


Für mehr Informationen und Anmeldemöglichkeit besuchen Sie unsere Webseite www.deinhaus40.de/tagung-2020/.  

ACHTUNG! Verschoben! GAB Tagung 2020

29.10.2020

Verschoben auf 2021!!

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

wir freuen uns sehr auf eine spannende Jubiläumstagung (20 Jahre GAB) vom 29.10.20 bis 31.10.20 in Köln!

Hier gibt es einen ersten Vorgeschmack auf das Programm: https://www.aphasiegesellschaft.de/jahrestagung/programm/

Der  'Call for Workshops' ist hier zu finden: https://www.aphasiegesellschaft.de/jahrestagung/call-for-workshops/

 

Wir freuen uns über spannende Einreichungen bis zum 15. April 2020 unter gab-2020@uni-koeln.de.

Der Call for Abstracts folgt Anfang März.

 

Achtung: Aufgrund einer Messe ist die Hotelsituation in diesem Zeitraum sehr angespannt. Wir empfehlen eine zeitnahe Buchung der Unterkunft. Eine Liste mit Hotelkontingenten findet sich bereits auf der GAB-Website: 

https://www.aphasiegesellschaft.de/jahrestagung/unterkunft/.

 

Mit besten Grüßen aus Köln

 

Die AG GAB2020

Lisa Gerhards, Anne Hüsgen, Kristina Jonas, Jana Quinting, Anna Rosenkranz & Ilona Rubi-Fessen

14. Herbsttreffen Patholinguistik, Potsdam

14.11.2020

Das 14. Herbsttreffen Patholinguistik der Universität Potsdam findet am Samstag, den 14.11.2020, in Potsdam statt. In diesem Jahr ist das Schwerpunktthema »Klick für Klick: Schritte in der digitalen Sprachtherapie«.

 

Weitere Infos hier

11. Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES 11)

20.11.2020

20. – 21. November 2020 in Marburg

 

Nähere Informationen:

http://giskid.eu/tg/ises11/ises11.html.

 

 

AG Sprachtherapie bei Demenz, Köln

05.12.2020

Bitte vormerken!

22. Wissenschaftliches Symposium des dbs

19.02.2021

Perspektiven auf Beeinträchtigungen der Schriftsprache
19. und 20. Februar 2021 - Universität Potsdam

 

mehr

dbs-dbl-Forschungssymposium | Bochum

06.03.2021

Bitte vormerken!

II. Münchner Fachtag der Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie

08.05.2021

Mehrsprachigkeit im Kontext sprachheilpädagogischer und sprachtherapeutischer Handlungsfelder

 

Mehr unter:

www.edu.lmu.de/shp/aktuelles/news/muenchner_fachtag2/index.html 

4. BKL-SummerSchool, Paderborn

09.09.2021

Demenz in der Sprachtherapie

 

Der Termin 2020 wird verschoben auf

09.-12.09.2021

Suchen

dbs-Geschäftsstelle:

Zentrale: 02841-998191-0

Fortbildungen: 02841-998191-2

Fax: 02841-998191-3

E-Mail info@dbs-ev.de
----------------------------------------------

dbs-Hotline für Mitglieder:

Dienstag, 16.00-19.00 Uhr und

Donnerstag, 10.00-12.30 Uhr

02841-998191-0

Praxis - Beruf - Verband

Mitgliederbereich

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc. Bitte melden Sie sich an!