< Freie Plätze in der dbs-Fortbildung: Funktionelle Dysphagietherapie

10.01.2023

NRW: Online-Fragebogen | Landesberichterstattung Gesundheitsberufe Nordrhein-Westfalen 2023

Liebe Mitglieder in NRW,

gerne möchten wir Sie auf den Online-Fragenbogen zur Landesberichterstattung Gesundheitsberufe Nordrhein-Westfalen 2023 hinweisen und um Ihre Teilnahme bitten.

Herzliche Grüße
Ihr dbs

 

-------------------------------------

 

Sehr geehrte Berufsangehörige der Logopädie/Sprachtherapie in Nordrhein-Westalen,

im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen wird die Landesberichterstattung Gesundheitsberufe Nordrhein-Westfalen 2023 (LbG NRW 2023) aktuell von der Dienstleistung, Innovation, Pflegeforschung GmbH erstellt. Die etablierte Landesberichterstattungsreihe weist für die Landespolitik wie auch für alle Interessierten Informationen zur regionalen Versorgungssicherung aus. Das Monitoring ausgewählter Gesundheitsberufe fokussiert die Themenfelder der Personal- und Ausbildungssituation.
Es ist von besonderer Bedeutung, zu zentralen Themen der Gesundheitsversorgung die Einschätzung von Expertinnen und Experten einzubinden. Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann befördert und unterstützt die Befragungen der Akteure und Akteurinnen mit einem Anschreiben ausdrücklich.


Mit diesem Online-Fragebogen bitten wir Sie als Expertin und Experten um Ihre Mitwirkung! Den Online-Fragebogen für Berufsangehörige der Logopädie/Sprachtherapie in NRW erreichen Sie im Webbrowser unter dem folgenden Link: https://ww3.unipark.de/uc/LbGNRW2023/Logopaedie/ 

Die Beteiligung ist vom 9. Januar 2023 bis zum 28.02.2023 möglich. Durch Ihre Teilnahme tragen Sie zur informativen Berichterstattung über Ihren Gesundheitsberuf bei. Dafür danken wir Ihnen sehr.
Hinweise zur Bearbeitungszeit und zum Datenschutz

Die Beantwortung des Fragebogens wird ca. 10-30 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen und ist freiwillig. Wir garantieren Ihnen, dass keine personenbezogenen Daten erhoben werden, Ihre Angaben anonym bleiben und vertraulich behandelt werden und eine Rückverfolgung auf Einrichtungen oder Personen ausgeschlossen ist! Die Daten dienen ausschließlich der wissenschaftlichen Auswertung und verbleiben auf einem gesicherten Server der Dienstleistung, Innovation, Pflegeforschung GmbH.
Weitere Informationen

Diese Befragung ist Teil weiterer Befragungen. Wir richten uns mit landesweiten Befragungen an alle Krankenhäuser/ Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen, an alle teil-/ vollstationären Pflege-einrichtungen und ambulanten Pflegedienste, an Schulen des Gesundheitswesens sowie an alle Träger des Rettungswesens und an die Berufsangehörigen der Therapieberufe (Ergotherapie, Logopädie-/Sprachtherapie und Physiotherapie) sowie an alle Hebammen in Nordrhein-Westfalen.

Die Berichtsreihe zur LbG NRW steht allen interessierten Personen kostenfrei hier zur Verfügung. Nach Veröffentlichung der LbG NRW 2023 (voraussichtlich Herbst 2023) findet, wie in den vergangenen Jahren, auf den „Regionalkonferenzen Fachkräftesicherung in den Gesundheitsberufen“ die regio-nale Diskussion der Ergebnisse statt. Die Diskussionsergebnisse werden hier dokumentiert und freizugänglich zur Verfügung gestellt.
Für Rückfragen und technische Hilfen sind wir, die DIP GmbH, gerne erreichbar (Mailkontakt: h.gessenich@dip-gmbh.org oder Telefonkontakt: DIP-Zentrale 0221/ 46 86 1 - 30).

Über Ihre Unterstützung freuen wir uns sehr und danken Ihnen für Ihr Engagement

Prof. Dr. Michael Isfort (Studienleiter)
Dienstleistung, Innovation, Pflegeforschung GmbH
Hülchrather Straße 15, 50670 Köln
https://www.dip-gmbh.org 


Therapeut*innenverzeichnis

An dieser Stelle können Betroffene oder interessierte Eltern bzw. Angehörige von sprach- und sprechgestörten Menschen Sprachtherapeut*innen in ihrer Nähe finden.

Mitglieder Login

Exklusiv für dbs-Mitglieder:
Aktuelle Informationen, Verträge, Preisvereinbarungen, Servicepapiere etc.

Jobbörse

Aktuelle Stellenangebote für Sprachtherapeut*innen und Logopäd*innen